Bailom Bernhard

* 02.05.1928     † 03.05.2017     (89 Jahre)

Parte Bernhard Bailom

22 thoughts on “Bailom Bernhard

  1. Liebe Trauerfamilien!

    Am Heimgang Eures lieben Bernhard möchten wir Euch allen unser aufrichtiges Beileid aussprechen! Möge Euch der Herrgott viel Kraft schenken in dieser schweren Zeit! Wir werden Bernhard stets in lieber Erinnerung behalten!

    Annemarie u. Luis mit Familie

  2. Mein lieber Papa!

    Ohne dich hätte ich niemals
    so eine schöne Kindheit gehabt,
    nicht so viel gelacht oder ernste Gespräche geführt.
    Du hast mich geprägt und großgezogen.
    Du hast mir gezeigt worauf es im Leben ankommt,
    was wirklich wichtig ist.
    Du warst ein wundervoller Mensch mit einem großen Herz!
    Um so mehr schmerzt es mich, dass du nicht mehr bei mir bist.
    Papa ruhe in Frieden, das ewige Licht leuchte dir!
    Danke für alles! Ich hab dich lieb!
    Deine Tochter Martina

    Erinnerungen
    sind kleine Sterne
    die tröstend in das Dunkel
    unserer Trauer leuchten.

  3. Liebe Martina und Reinhold mit Familie!

    Der Tod eines geliebten Menschen ist die Rückgabe einer Kostbarkeit, die Gott uns nur geliehen hat.

    Aufrichtige Anteilnahme entbietet Euch, Sabine

  4. Liebe Martina, liebe Sabina,
    liebe Trauerfamilie!

    Leben und Tod sind eins,
    so wie der Fluss und das Meer eins sind.

    Aufrichtige Anteilnahme entbieten
    Santeler Ernst u. Renate

  5. Was man tief in seinem Herzen besitzt,
    kann man nicht durch den Tod verlieren.
    J.W. v. Goethe

    Aufrichtige Anteilnahme
    Familie Brigitte Geiger

  6. Trauer ist das Heimweh unseres Herzens nach dem Menschen, den wir lieben.
    Liebe Martina, liebe Angehörige
    Unsere Aufrichtige Anteilnahme entbieten von Herzen
    Marianne und Manfred Thurner

  7. Ruhe in Frieden,

    mein aufrichtiges Beileid den Hinterbliebenen!

  8. Menschen treten in unser Leben und begleiten uns eine Weile.
    Einige bleiben für immer,
    denn sie hinterlassen Spuren in unserem Herzen.
    Unser aufrichtiges Beileid,
    Hannes & Uta Januska

  9. Das kostbarste Vermächtnis eines Menschen ist die Spür, die seine Liebe in unseren Herzen zurückgelassen hat.
    Wir wünschen euch viel Kraft in dieser schweren Zeit.
    Christoph Schöpf, Marleen van Barmen ´t Loo und Thomas

  10. Lieber Christian,
    liebe Angehörige,
    es ist schwer, einen lieben Menschen gehen zu lassen. Es kommt eine Zeit, wo schöne Erinnerungen einem wieder ein Lächeln ins Gesicht zaubern.
    Ich wünsche euch viel Kraft!

  11. Liebe Gerda, lieber Christian, Martina & Sabina !
    Wir nehmen Anteil am Heimgang deines geliebten Gatten, eures Vaters undOpas.
    Es ist immer schwer einen geliebten Menschen zu verlieren, aber es ist schön so viele liebe Erinnerungen in uns zu tragen die uns Freude und Zuversicht schenken.
    Wir werden Bernhard stet’s in lieber und freundlicher Erinnerungen behalten.
    Wir wünschen euch viel Kraft und die Hoffnung auf ein Wiedersehen nie zu verlieren.
    Fam. Fink Willi & Renate

  12. Liebe Familie Bailom !
    Sterben ist das Auslöschen der Lampe
    Im Morgenlicht,
    Nicht das Auslöschen der Sonne.
    Bernhard war für uns Sonne !
    Dafür ihm ein großes Danke !
    Greti und Martin

  13. In der Dunkelheit der Trauer
    leuchten die Sterne der Erinnerung.

    Liebe Trauerfamilie!
    Unsere aufrichtige Anteilnahme und viel Kraft
    in dieser schweren Zeit entbieten
    das gesamte Team vom
    Kindergarten Auf Arzill

  14. Wenn ihr mich sucht, dann suchet mich in eurem Herzen.
    Habe ich dort einen Platz gefunden,
    werde ich immer bei euch sein.
    (Antoine de Saint -Exepury)

    Ich habe Bernhard als sehr aufrichtigen, liebevollen und fröhlichen Menschen kennenlernen dürfen.Es war eine sehr schöne, intensive und lehrreiche Zeit ,mit schönen Erinnerungen.Leider zu kurze Zeit.Meine aufrichtige Anteilnahme mit Trauer im Herzen.
    Wille Evelin

  15. Alles Ding währt seine Zeit,
    Gottes Lieb in Ewigkeit.

    Aufrichtige Anteilnahme
    Elmar u. reinfrieda

  16. Liebe Martina
    Liebe Trauerfamilie

    „Wenn das Licht erlischt, bleibt die Trauer.
    Wenn die Trauer vergeht, bleibt die Erinnerung.“

    unser aufrichtiges Beileid Ingeborg Markl und Fam.Schmid

  17. Liebe Gerda, lieber Christian, liebe Martina und Sabina mit Familien!

    Dein Mann und euer Papa und Opa wurde nach einem langen, erfüllten Leben von Gott nach Hause geholt. Wir erinnern uns gerne an sein lächelndes Gesicht.
    Gottes Liebe möge Bernhard begleiten auf seinem Weg in das ewige Licht. Gottes Liebe möge euch stärken in dieser schweren Zeit.

    Herzliche Anteilnahme von Berni und Herta mit Familie

  18. Lieber Bernhard, ruhe in Frieden!

    Liebe Trauerfamilie,
    Gerne erinnern wir uns an eine gemeinsame Zeit mit Bernhard zurück und ein kurzes Stück des Weges zusammen gegangen zu sein.
    In liebevoller Verbundenheit wünschen wir euch viel Kraft in dieser schweren Zeit und entbieten unsere herzliche Anteilnahme,
    das Team vom Sozialsprengel Imst

  19. Als der Regenbogen verblasste
    da kam der Albatross
    und er trug mich mit sanften Schwingen
    weit über die sieben Weltmeere.
    Behutsam setzte er mich an den Rand des Lichts.
    Ich trat hinein und fühlte mich geborgen.
    Ich habe euch nicht verlassen,
    ich bin euch nur ein Stück voraus.

    Liebe Trauerfamilien!
    In diesen schweren Stunden fehlen die Worte, man kann nur liebevoll schweigen und schweigend mitleiden.
    Aufrichtige Anteilnahme entbieten euch von ganzem Herzen
    Alexandra und Michael mit Lisa und Thomas.

  20. Immer wenn wir von dir erzählen, fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen.
    Unsere Herzen halten dich umfangen als wärst du nie gegangen.

    Er bleibt in Erinnerung als ein fröhlicher, gutgelaunter und interessierter Mann. In Verbundenheit Anneliese und Fam Barbara Perktold

  21. NICHTS GEHT VERLOREN
    Ein Herbstblatt löst sich leicht von seinem Ast.
    Ein Mensch, der wie ein Blatt
    vom Stammbaum seiner Familie fällt,
    löst sich schwerer. Wir trauern um ihn.
    Anders als ein Herbstblatt ist er unersetzlich.

    …und doch ist einer,
    welcher dieses Fallen unendlich sanft
    in seinen Händen hält.“ (Rainer Maria Rilke)

    Bei GOTT geht NIEMAND und nichts VERLOREN.

    Meine Aufrichtige Anteilnahme Dir liebe Martina
    und der ganzen Trauerfamilie
    Melanie Albrecht

  22. Ich gehe langsam aus der Welt heraus
    in eine Landschaft jenseits aller Ferne,
    und was ich war und bin und was ich bleibe
    geht mit mir ohne Ungeduld und Eile
    in ein bisher noch nicht betretenes Land.

    Ich gehe langsam aus der Zeit heraus
    In eine Zukunft jenseits aller Sterne,
    und was ich war und bin und immer bleiben werde
    geht mit mir ohne Ungeduld und Eile
    als wär ich nie gewesen oder kaum. (Hans Sahl)

    Liebe Trauerfamilie!
    Wir möchten euch auch auf diesem Weg unser aufrichtiges Beileid aussprechen und werden Bernhard als angenehmen und liebenswerten Bewohner in Erinnerung behalten.

    Die Mitarbeiter und Bewohner des Wohn- u. Pflegeheimes Imst u.
    Umgebung.

Neuer Eintrag
Gerda und Hansjörg
⭐R.I.P.⭐ Gabi WG 2
Gerda und Hansjörg
Gerda und Hansjörg
Gerda und Hansjörg
Gerda und Hansjörg
Gerda und Hansjörg
Gerda und Hansjörg Fringer
A Liachtl für die Reise
Gerda und Hansjörg
Gerda und Hansjörg
Gerda und Hansjörg
A Liachtl für die Reise
Fam. Andrea u Patrick Walch
⭐R.I.P⭐ Gabi WG 2
Ernst und Adelheid Krabacher
Gerda und Hansjörg
Mayrhofer Alex und Gitti mit Familie
Ruhe in Frieden Lisi Grüneis
Sabine Linzgieseder
Christl und Kai
Christl und Kai
KG. Kind Fiona Santeler
Santeler Dietmar& Birgit
Ministrant Julian Santeler
Helene Schaber mit Fam.
Fam. Petra u. Dominik Czermak, Imst
Jürgen Heel, Innsbruck
Annemarie u. Alois Heel, Imst
Familie Köck Marion
Köck Heidi
Santeler Ernst u. Renate
Werner&Manuela Dabernig
Barbara Pfeifer-Löderle mit Familie
In stillem Gedenken Familie Maria Singer – Kropf, Elmen
Siegfried und Elisabeth Stecher
Familie Doris & dWolfgang Oppl
Midi Hackl
Familie Alexander Hackl
Christoph Stillebacher
Neue Kerze anzünden