Heltschl Norbert

* 26.11.1919     † 05.12.2017     (98 Jahre)

Parte Norbert Heltschl

9 thoughts on “Heltschl Norbert

  1. Wir haben uns immer sehr gefreut, dich und Maria zu treffen und haben großen Respekt vor deinem Lebenswerk. Wir werden dich vermissen!

  2. “ UND WENN I AUSSESCHAUG INS GUTGLTAL deis isch a wahre pracht
    DA DENKI MIAR HALD ALLEMAL herrgott schia hasches gmacht ! „

  3. … mögen SIE wieder tausend Engel begleiten …

  4. Einem der die Hölle Stalingrad überlebt hat … was wünscht man ihm, wenn er heimkehrt in Gottes ewige Herrlichkeit …? Ich wurde immer wieder beschenkt mit tollen Begegnungen in der Lehn7 … Erinnerungen, die bleiben … IHR Einkehren und IHR DA SEIN wird mir fehlen! Ruhe in Frieden!
    Den Angehörigen meine Anteilnahme!
    Klaudi Scheiber-Trenkwalder

  5. Das, was ich für euch war, bin ich immer noch.
    Gebt mir den Namen, den ihr mir immer gegeben habt.
    Sprecht mit mir, wie ihr es immer getan habt.
    Gebraucht nie eine andere Redeweise,
    seid nicht feierlich oder traurig.
    Lacht weiterhin über das,
    worüber wir gemeinsam gelacht haben.
    Betet, lacht und denkt an mich, betet für mich,
    damit mein Name im Hause ausgesprochen wird,
    so, wie es immer war –
    ohne irgendeine Bedeutung,
    ohne die Spur eines Schattens.
    Das Leben bedeutet das, was es immer war.
    Der Faden ist nicht durchgeschnitten.
    Warum soll ich nicht mehr in euren Gedanken sein,
    nur weil ich nicht mehr in eurem Blickfeld bin?
    Ich bin nicht weit weg,
    ich bin nur auf der anderen Seite des Weges.

    In Trauer mit euch und lieber Erinnerung
    Hilde, Elisabeth, Luis mit Familie

  6. Du warst ein ganz besonderer Mensch – Du hast uns als Klassenvorstand an der HTL den Zugang zur modernen Kunst und Architektur eröffnet und uns bestärkt nicht alles einfach als gegeben hinzunehmen! – Nicht nur Deine Liebsten werden Dich in lieber Erinnerung behalten! Ein ganz besonderer Mensch geht und hinterlässt viele Spuren. – Aufrichtiges Beileid! Deine Schülerin Ulla

  7. ich wünsch dir – grüne wiesen und blaue berge – dieter

  8. „Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.“ (K.Marti)
    Norbert ist Zeit seines Lebens immer schauen gegangen und hat viele von uns dabei mitgenommen !
    Ein großes Danke für die jahrelange konstruktive und engagierte Mitarbeit in unserer Imster Amnesty – Gruppe

  9. Auch in einer Träne spiegelt sich die Sonne.

    Anlässlich des Heimganges eures lieben Papa und Opas

    Herzliches Beileid

    Lilo und Kuno mit

Neuer Eintrag
Ruhe in Frieden – BM Ing. Günter Kramarcsik
Uwe Köhle
Alexandra Rangger
willi reich
Markus & Alexandra Santeler, Lassigg
Fam. Martin Staudacher
Unser herzl. Mitgefühl! Hugo u Lisi Gitterle
Simone Grissemann
Simone Grissemann
Herbert und Valentina Leitner
Tamara Kranewitter / AIS
Gute Reise! Familie Angelika Stimpfl
josef kranewitter
Familie Genewein
ruhe in Frieden, Erich Längle, ehem. Schüler der HTL
Helma Lechleitner
Fam. Heidrun und Herbert Mungenast
Dr. Andreas Wutsch mit Familie
FAMILIE JOSEF GOMIG
Martha u. Erwin
Ruhe in Frieden
Ein Licht auf deinem Weg
josef kranewitter
Eric Francan
Christian u. Klara Wörle
brunner herbert u. waltraud
Egon und Beate Ortner
Ruhe in Frieden!
Ernst Flür mit Fam.
Claudia Bauer
Seelos Barbara
Marika und Heinrich Wille
Dagmar Linser mit Familie
Paul und Maria Kugler
Hanni und Ivo Gurschler
Andrea Bubik-Schöpf
Silvia Schöpf mit Familie
Sonja Weratschnig
Hans und Christine Posch-Canal
Fam. Plattner. GH Piburger See
Neue Kerze anzünden