Tangl Günter

* 16.07.1942     † 24.06.2017     (74 Jahre)

parte Tangl Günter

8 thoughts on “Tangl Günter

  1. Liebe Trauerfamilien!

    Still bist du von uns geschieden
    hin ins Land der Ewigkeit.
    Schenke Gott dir Ruh‘ und Frieden
    nach des Lebens Müh‘ und Leid.

    Aufrichtige Anteilnahme die
    Bediensteten des Betagtenheimes Imst

  2. Als die Kraft zu Ende ging
    war´s kein Sterben,
    war´s Erlösung.

  3. Ein jeder, der dich hat gekannt und auch dein gutes Herz, der drückt uns nur noch stumm die Hand in diesem tiefen Schmerz. Du treues Herz, ruh´ still in Frieden, ewig beweint von deinen Lieben.

    Danke für die schönen und unterhaltsamen Stunden mit dir während der Fasnacht. Wir werden dich nie vergessen!

    Deine Ochsenmusig

  4. Liebe Trauerfamilie!

    Traurig ihn zu verlieren,
    erleichtert, ihn erlöst zu wissen,
    dankbar, ihn gekannt zu haben.

    Wir möchten Euch auf diesem Weg unser herzlichstes Beileid aussprechen und wünschen Euch viel Kraft für die kommende Zeit!

    Das Team vom
    Sozialsprengel Imst

  5. Liebe Trauerfamilie!

    Standen wir nicht noch vor wenigen Wochen am Grab,
    die Urne von Franz der Erde übergebend? Wer hätte da
    gedacht, dass Günther aus diesem Kreis schon bald den
    Franz in die Ewigkeit nachfolgen wird.

    Günther, du warst ein geselliger, liebenswürdiger Mensch,
    immer ein lockeres Sprüchlein auf den Lippen, manchmal auch
    sehr nachdenklich.

    In Tarrenz bist du als Teil der Originalen auch in Zukunft immer
    dabei bei der Fasnacht. Gern bist du auch beim Tschoppl`s Reini
    gewesen. Jetzt seid`s ihr wieder vereint, in Reinis Himmelsbude!
    Trinkt`s hin und wieder an Spritzer oder a Bierle auf`s wohl
    der Torreter und schickt`s a por guate Gedanken!

    Günther, ruhe in Frieden und ganz schiane irdische Griaß
    an die Frieda!

  6. Liebe Geschwister und Angehörige,

    der Tod von Günter hat mich sehr betroffen.
    Das Schlimme am Tod ist nicht die Tatsache,
    daß er uns einen geliebten Menschen nimmt
    sondern vielmehr,
    daß er uns mit all unseren Erinnerung alleine lässt.

    Mein aufrichtiges Mitgefühl
    Leonhard Molitor

  7. Als die Kraft zu Ende ging
    war’s kein Sterben
    sondern eine Erlösung für dich.

    In aufrichtiger Anteilnahme
    eure Nachbarin Inge

  8. Ach, Du hast jetzt überwunden manche schwere,
    harte Stunden, manchen Tag und manche Nacht hast Du in Schmerzen zugebracht.
    Standhaft hast Du sie ertragen Deine Schmerzen,
    Deine Plagen, bis der Tod Dein Auge bricht – doch vergessen wir Dich nicht.

    Günter moch`s guat. Wir werden noch oft an die schönen gemeinsamen Stunden und Urlaube, die wir mit dir verbracht haben, denken.
    Ruhe in Frieden.
    Elke und Werner

Neuer Eintrag
Brigitte
Heide
Christian
Karl Hiebaum
Marina
Christian
Bedienstete des Betagtenheimes Imst
A LIACHTLE FÜR DI
Wir trauern um unseren lieben Nachbar! Christa und Edi
Ronald u Christine Deutschmann
Ruhe in Frieden Martha Köll
Monika und Jürgen
Michaela Föger
Fam. Elmar Prantl
Fam. Doppelhofer
Fam. Gebhart Lung
Fam. Berghammer
Tobias Doblander
Ochsenmusig
Christoph Doblander
Fam. Michi Stangl
Zita Raggl und Peter Falbesoner
Thomas und Michaela
Vater nimm ihn auf in dein Reich!
Famlien Haselwanter u. Gamper
Ruhe in Frieden
A Licht für die Reise
Fam. Heidi & Manfred Seifert
Familie Gstrein Strad
Martina Demml mit Familie
Fam. Oberhofer Sidonia
Silvia u. Manfred Kofler
Kropf Margit
In dankbarer Erinnerung an Günter
Ruhe in Frieden
Fam. Rimml / Zagler
Helma Prantl
Fam.Petra und Klaus Kiechl
A. Licht für Die
Marina
Neue Kerze anzünden