Hausaufbahrung

Vor diesem Übergang haben wir mit unseren Verstorbenen  zusammen gelacht, zusammen geweint, vielleicht auch zusammen gelebt. So kann eine Hausaufbahrung Ausdruck tiefster Wertschätzung und Verbundenheit sein.

Zuhause ist der geschützteste Raum für die Trauernden und ihre Toten. Auf Wunsch bringe ich die Toten vom Sterbeort noch einmal nachhause und unterstütze ganz praktisch, aber auch auf der seelisch-emotionalen Ebene, bei der Hausaufbahrung.

Für die ersten Schritte auf dem Weg der Trauer ist es sehr wichtig, dass es während der Zeit der Hausaufbahrung die uneingeschränkte Möglichkeit gibt, immer wieder zu den Toten gehen zu können, um einfach nur bei  ihnen zu sein und z.B. die Totenwache zu halten.