Singen

Maria Schöpfer-Schiestl & Bernhard Schöpfer

Wenn einer aus seiner Seele singt heilt er zugleich seine innere Welt.
Wenn viele aus ihrer Seele singen und eins sind in der Musik,
heilen sie auch die äußere Welt.“ Yehudi Menuhin

zu den Terminen

Offene Gruppen für Heilsames Singen

Wir alle können uns an gemeinsame Singerlebnisse in froher Runde erinnern:
Wir singen ein Lied nach dem anderen, die Zeit vergeht wie im Flug
und zurück bleibt ein Gefühl des Glücks und der Freude im Herzen.

Gerade in Zeiten der Trauer kann meditatives Singen unserer Seele gut tun
und unsere Selbstheilungskräfte stärken.
Die heilsame, befreiende und entspannende
Wirkung des Singens ist vielfach erforscht und bekannt.

Das Denken und Grübeln kann Pause machen, wir kommen in Kontakt mit unseren Gefühlen und
Empfindungen und es kann ruhig werden in uns. Dies kann in turbulenten
und anstrengenden Trauer-zeiten ein wahrer Kraftquell sein.

Wir können uns singend gegenseitig beschenken und angenommen fühlen, ganz unter dem Motto:

„Es gibt keine Fehler, nur Variationen!“