Aufrichtige Anteilnahme. Fam. Landerer, Imst