Tiefe Anteilnahme, Kerstin aus telfs