Anna Mark

* 09.03.1937     † 05.06.2022     (85 Jahre)

IN001 Parte Anna Mark v1-1

11 thoughts on “Anna Mark

  1. Heidi sagt:

    Trösten ist die Kunst des Herzens,
    sie besteht darin liebevoll zu schweigen
    und schweigend mitzuleiden.

    Lieber Bux, liebe Silvia, liebe Trauerfamilie ,

    mit viel Kraft und Geduld habt ihr eurer Mama die schwere Zeit
    zu einem ihrer schönsten Tage und Momente gemacht,
    ihr habt es ermöglicht, dass sie zu Hause sein durfte…. dahuam…

    Das war nur möglich durch euch…. Silvia, Petra, Ruth….
    Ein großes Lob und unser herzliches Mitgefühl
    Heidi & Manfred mit Familie

  2. Fam.Schiechtl sagt:

    Wenn die Sonne des Lebens untergeht,
    leuchten die Sterne der Erinnerung.

    Liebe Trauerfamilie,

    wir möchten euch unsere herzliche Anteilnahme aussprechen
    und viel Kraft und Zuversicht in den Tagen des Abschieds wünschen.

    Gisela, Seppi & Kathrin Schiechtl

  3. Annamarie Doblander sagt:

    „Der Tod ist wie eine Kerze, die erlischt, wenn der Tag anbricht.“

    In stiller Anteilnahme
    Annamarie mit Familie

  4. Röck Artur sagt:

    Lieber Bux, Benni und Siggi:

    Wir sitzen alle auf „gepackten Koffern.“
    Wir sind auf der Durchreise.
    Wir sind zu Gast auf dieser Erde.
    Zwar sind wir jetzt noch hier in dieser Welt.
    Noch sind wir Erdenbürger.
    Mit allem Glück der Erde.
    Und mit manchem Erdenschmerz.
    Aber nicht wahr:
    so ganz daheim sind wir hier nicht.
    Wir sind auf der Durchreise.
    Wir sind Pilger, haben die Alten gesagt.
    „Wir sitzen auf gepackten Koffern.“.
    Wir sind nämlich auch Himmelbürger.
    Unsere Heimat ist im Himmel, sagt Paulus.
    Man könnte es so sagen:
    Das Leben auf dieser Erde ist der Anlauf.
    Der Tod ist der Absprung.
    Die Landung ist im ewigen Leben.
    Unsere Heimat ist im Himmel, sagt Paulus.
    Dort erwartet uns Christus unser Retter.
    Stellt euch vor:
    wenn wir dort ankommen,
    dann steht Jesus am Bahnsteig
    mit einem breiten Lächeln
    und ausgebreiteten Armen.
    „Willkommen zuhause“.

    Eure Mama ist jetzt nach einer langen Reise durch die irdische Welt
    Zuhause angekommen.

    In Offenbarung 21, 3-5 heißt es:
    Er wird in ihrer Mitte wohnen, und sie werden sein Volk sein; und er, Gott, wird bei ihnen sein. Er wird alle Tränen von ihren Augen abwischen: Der Tod wird nicht mehr sein, keine Trauer, keine Klage, keine Mühsal. Denn was früher war, ist vergangen. Er, der auf dem Thron saß, sprach: Seht, ich mache alles neu.

    Aufrichtige Anteilnahme, Atti

  5. Sozialsprengel sagt:

    Was man tief in seinem
    Herzen besitzt,
    kann man nicht durch
    den Tod verlieren.

    Liebe Trauerfamilie,
    wir entbieten auf diesem Weg unsere herzliche Anteilnahme und wünschen viel Kraft in dieser schweren Zeit!
    Das Team
    Sozial- und Gesundheitssprengel
    Imst und Umgebung

  6. Bettina sagt:

    Lieber Siggi, liebe Ruth, liebe Trauerfamilie !

    Leise kam das Leid zu Ihr,
    trat an ihre Seite.
    Schaute still und ernst sie an
    blickte dann ins Weite.
    Leise nahm es ihre Hand
    ist mit ihr geschritten.
    Lies sie niemals wieder los
    sie hat kurz gelitten.
    Leise ging die Wanderung über Tal und Hügel,
    und uns wär´s, als wüchsen still, ihrer Seele Flügel.

    In stillem Gedenken
    Bettina

  7. Michael Schatz sagt:

    Aufrichtige Anteilnahme entbietet Mike mit Familie.

  8. Helga Gstrein sagt:

    Werte Trauerfamilie !!!

    Die Mutter wars ,
    was brauchts der Worte Mehr.

    Helga mit Fam.

  9. Monika & Heinz sagt:

    Liebe Trauerfamilien!

    Anlässlich des Heimganges eurer lieben Mutter, Schwiegermutter, Oma und Uroma überbringen wir auf diesem Wege unser aufrichtiges Beileid.

    Wir wünschen euch viel Kraft und Gottes Beistand in dieser schweren Zeit.

    Monika & Heinz Deimbacher

  10. Monika Deimbacher sagt:

    Liebe Anna!

    Dein Heimgang hat uns alle sehr berührt und mit Trauer erfüllt.
    Leider bist du erst relativ spät zu unserem Pensionisten-Verein gekommen.

    In dieser Zeit warst du ein treues Mitglied – hast fast an sämtlichen Veranstaltungen und Ausflügen teilgenommen.
    Dafür danken wir dir von Herzen!

    Pfiat di Anna,
    wir werden dich in guter Erinnerung behalten!

    Den Trauerfamilien überbringen wir unsere aufrichtige Anteilnahme und wünschen viel Kraft in dieser schweren Zeit des Abschiednehmens.

    Die Imsterberger Pensionisten
    Monika Deimbacher, Obfrau

  11. Henriette Eder sagt:

    Dem Auge so fern,
    dem Herzen ewig nah.

    Aufrichtige Anteilnahme
    Fam. Henriette Eder

Neuer Eintrag
In lieber Erinnerung Silvia und Bux
Ruhe in Frieden Zangerle Lisi & Walter mit familie
Fam. Toni Haßlwanter
In stiller Anteilnahme. Jochen&Tamara
In stiller Anteilnahme. Jochen&Tamara
Ruhe in Frieden
Barbara Rietzler-Perktold
Anton Saloschnig
Aufrichtige Anteilnahme – Reinhard u. Klaudia Juen
In stiller Anteilnahme! Fam. Sabine & Daniel Eiter
Fam. Happacher Manfred u. Margarete
Ruhe in Frieden
Fam. Christa & Klemens
Ruhe in Frieden Luise Kalchgruber
R I P Lydia Neurauter-Schwarz m Fam.
Schwarz Edith
Fam. Klara u. Christian Wörle
Fam. Angelika & Gerhard Gitterle
Liebe Ruth Aufrichtige Anteilnahme Sepp u.Elfi Mair
Aufrichtige Anteilnahme ,Thomas
Fam Erwin Vögele
Ruhe in Frieden 🌹 Beatrix Schnegg
Walter und Diana Mayr
Barbara Bair Wenns Ruhe in Frieden
Schiechtl Irene Kathi&Stefan Schiechtl
Gabl Beate, Kurt u. Martin /Karres
Ruhe in Frieden! Gisela & Josef Schiechtl
Aufrichtige Anteilnahme! Kathrin Schiechtl
Aufrichtige Anteilnahme! Kathrin Schiechtl
Aufrichtige Anteilnahme! Kathrin Schiechtl
AufrichtigeAnteilnahme! Fam.Sonja u.Viktor Krismer
Ramona und Simon mit Adrian
Ruhe in Frieden
Vanessa Huter
Fam. Johann und Elsa Röck
Ruhe in Frieden, Fam. Kurt & Ulrike Röck
Ruhe in Frieden deine Jahrgänger aus Roppen
R.I.P Aufrichtiges Beileid Ruhe in Frieden Familie Pfanzel
Fam Christoph u Julia Schiechtl🕯️
Fam. Lisi & Martin Tangl
Neue Kerze anzünden