Donnemiller Rosemarie

* 11.08.1938     † 15.06.2016     (77 Jahre)

Parte Donnemiller Rosmarie

16 thoughts on “Donnemiller Rosemarie

  1. Krißmer Hans-Peter sagt:

    Lieber Christoph, lieber Peter, unsere Anteilnahme übermitteln wir auf diesem Weg und wünschen euch die notwendige Kraft für die Zeit der Trauer. Hans-Peter und Sabine

  2. Christiane Kirschbaum sagt:

    Lieber Christoph, lieber Peter,

    habe die besten Erinnerungen an Eure Mutter,herzlich ,gutmuetig und mit unvergesslichem Lachen.

    Mein herzliches Beileid-Christiane aus Bruessel

  3. Zita Raggl Starkenbach sagt:

    Liebe Trauerfamilien
    Es war so reich Dein ganzes Leben.
    an Arbeit Sorge Müh und Last,
    wer Dich gekannt, muß Zeugnis geben,
    wie gut Du stets zu jedem warst.

    Aufrichtige Anteilnahme zum Tode eurer lieben Mutter
    viel Kraft und Trost
    ehemahlige Kadi Verkäuferin Zta Raggl

  4. Barbara Greuter sagt:

    Liebe Trauerfamilie,
    aufrichtige Anteilnahme entbietet Barbara Greuter

    “Mütter sterben nicht, gleichen alten Bäumen.
    In uns leben sie und in unseren Träumen.
    Wie ein Stein den Wasserspiegel bricht,
    zieht ihr Leben in unserem Kreise.
    Mütter sterben nicht, Mütter leben fort auf ihre Weise.”

  5. Fam kathrein lambert sagt:

    Ein Leben durch alle Höhen und Tiefen
    ging friedlich zu Ende.
    Es war Arbeit, es war Glück,
    aber auch Sorge und Kummer,
    und es war alles für die Familie.
    Aufrichtige Anteilnahme fam. Lambert mit Fam.

  6. Markus Kirschbaum sagt:

    Lieber Peter, lieber Christoph, mein herzliches Beileid zu dem Tod Eurer Mutter, aber eben auch meiner Patentante. Gerne erinnere ich mich an ihr Lachen und unsere Besuche in Tirol. Die Zeit auf dem Strandbadweg ist zu lange her und vermutlich war ich dann auch zu klein. Ich wünsche Euch und Euren Familien Kraft und Ruhe in dieser Zeit. Mit stillem und auch herzlichem Gruß Markus Kirschbaum

  7. Uschi MIT familie sagt:

    Lieber Christoph, lieber Peter,Eure Mutter,meine Goti,gab mir viel Lieve ,Zuneigung und schöne Erinnerungen an meine Kindheit die in meinem Herzen für immer weiterleben werden .
    Mein aufrichtiges Beileid.

  8. Fam. Happacher Manfred sagt:

    Alles hat seine Zeit,
    Sommer und Winter,
    Freud und Leid,
    Leben und Sterben.

    Aufrichtiges Beileid entbieten
    Happacher Manfred u. Margarete

  9. Fam. Harald Tefenbrunner sagt:

    Liebe Trauerfamilie!

    Man sagt es gibt ein Land der Lebenden und ein Land der Toten.
    Man sagt auch es gibt nur eine einzige Verbindung zwischen ihnen – die Brücke aus Liebe und Erinnerung.

    In stillem Gedenken

    Harald Tiefenbrunner mit Fam.

  10. Familie Alfred Doblander sagt:

    Trost
    erwächst aus der Zuversicht,
    dass wir in Gottes Hand gehalten sind.
    Bei ihm dürfen wir uns geborgen wissen,
    denn er weiß um unsere Trauer und schenkt
    uns immer wieder Zeichen seiner Nähe.

    In stiller Anteilnahme
    Alfred und Annamarie

  11. Elke Kirschner sagt:

    Lieber Peter, Lieber Christoph!

    Mit Rose verbinde ich so viele schöne Momente und Gespräche. Sie wird mir immer in lieber Erinnerung bleiben.

    Vielleicht bedeutet Liebe auch lernen, jemanden gehen zu lassen, Abschied nehmen und sich an gemeinsam Erlebtem zu freuen.

    In herzlicher Anteilnahme,

    Elke, Wolfgang und Livia

  12. Fam. Elke Fürstauer sagt:

    Still bist du von uns geschieden
    hin ins Land der Ewigkeit.
    Schenke Gott dir Ruh’ und Frieden
    nach des Lebens Müh’ und Leid.

    Aufrichtige Anteilnahme entbieten
    Elke & Othmar mit Patrick & Stefan mit Christine

  13. Luise Zoller sagt:

    Die Sonne in deinem Lachen,
    die Sonne deiner Stimme,
    die Sonne deines Wesens,
    deine Sonne wird uns fehlen!

    Lieber Christoph, lieber Peter!
    Mein herzliches Beileid
    Luise

  14. Sozial- und Gesundheitssprengel Imst & Umgebung sagt:

    Herr, dir in die Hände
    sei Anfang und Ende,
    sei alles gelegt.

    Liebe Trauerfamilie,
    in den kommenden Tagen und Wochen der Trauer wünschen wir euch viel Kraft und auch Zeit für dankbare Erinnerungen.
    Herzliche Anteilnahme die Mitarbeiter/innen des Sozialsprengels Imst

  15. Elli und Gotthard Frischmann sagt:

    Es ist so schwer, von euch zu gehen,
    ich möchte gern noch bleiben.
    Das große Tor geht auf für mich,
    zu Ende ist mein Leiden.

  16. Karin Staudacher sagt:

    Lieber Peter,
    Lieber Christoph!

    Rosmarie war eine starke Frau, mit ganz viel Herz, Lebensfreude und Humor. So wird sie immer in meinen Erinnerungen bleiben!

    … und ihre Seele breitet weit ihre Flügel aus, fliegt durch die stille Lande, als flöge sie nach haus …

    In stiller Anteilnahme,
    Karin, Chris & Lukas
    Aufrichtige Anteilnahme und viel Kraft für euch!

Neuer Eintrag
A Jahrtagskerzl für di
A Jahrtagskerzl für di
Ruhe in Frieden
Ruhe in Frieden
A Liachtl für die Reise
A Liachtl für die Reise
A Liachtl für die Reise
Wolfgang Köck
Christoph Donnemiller
Fam. Barbara u. Hannes Stigger mit Paula
Jürgen Neumayr mit Familie
Thomas und Martina Schultes
Fam.Günther u. Heike Monz
Claudia Fürstauer
Ruhe in Frieden – ÖRK Betreutes Reisen Vorarlberg
Fam. Heidi u. Richard Pohl
Ruhe in Frieden
Edith (Hasi)
wir vermissen dich Oma…
Fam.Michi u. Werner Stangl
Fam.Fringer Roland u. Renate
Fam. Kollreider Reinhold und Dagmar
Ruhe in Frieden Stefanie Kollreider
Dagmar
Elena und Mathias
Elena und Mathias
Helma Prantl Strad
Eine Kerze für meine Oma. Clemens
Ein Licht aus Nassereith
Hansjörg und Barbara Santer
Daniel & Juliane mit Familie
Fam. Walter Kiechl
Ein Licht für uns Löwe-Geborene!
Helmut Fröhlich mit Familie und Mama Gretl
Sabine Leiter & Ernst Riha
Haslwanter Hedy-Kathrein
Deine Kameraden der Stadtmusik Imst
Claudia Neururer mit Fam.
Fam. Hannes u. Barbara Stigger
Fam. Monz Erich und Gitti
Neue Kerze anzünden