Kluibenschädl Karl

* 14.03.1933     † 09.10.2017     (84 Jahre)

parte Karl Kluibenschädl

10 thoughts on “Kluibenschädl Karl

  1. Angelika Beer Wellenzohn sagt:

    Lieber Toni, liebe Trauerfamilie!

    Aufrichtige Anteilnahme entbieten dir und deiner Familie
    das gesamte Kader der BetrSta Pontlatzkaserne

  2. Otto und Estela Westreicher. sagt:

    Einen Menschen, in dem dir die Liebe begegnet ist, kannst du nicht wirklich verlieren, auch wenn er sich wieder von dir trennen muss.
    Denn er wird nicht gehen, ohne etwas von dir mitzunehmen und etwas unsagbar Schönen in dir zurückzulassen:
    das stille Wissen, dass eure Seelen sich nun so nah sind wie nie zuvor.
    Unser aufrichtiges Beileid.

  3. WEISS Barbara sagt:

    Eine Last fallen lassen dürfen, die man lange getragen hat,
    das ist eine wunderbare Sache.
    Wir möchten der ganzen Familie unser aufrichtiges Beileid aussprechen.
    Barbara +Harald mit Familie

  4. Mareiler Bruno u. Barbara sagt:

    Du kamst, Du gingst mit leiser Spur,
    ein flücht´ger Gast im Erdenland;
    Woher? Wohin? Wir wissen nur:
    Aus Gottes Hand in Gottes Hand.

    In Gedanken reichen wir Euch in stiller Anteilnahme die Hände.

  5. Gritsch Claudia sagt:

    Claudia Gritsch

    Nun aber bleibt
    Glaube, Liebe, Hoffnung
    und die Erinnerungen…..
    aber die größte von ihnen ist die Liebe
    unser aufrichtiges Beileid.

  6. Maria Pohl sagt:

    Es wird Stille sein und Leere. Es wird Trauer sein undSchmerz. Es wird dankbare Erinnerung sein,die wie ein heller Stern die Nacht erleuchtet,bis weit in den Morgen hinein. Lb. Trauerfamilie möchte Euch mein Aufrichtiges Beileid aussprechen in stillem Gebet und stillem Gedenken Bader’s Maria

  7. Daniela und Simon Scheiber sagt:

    Einen Augenblick hielt der Himmel den Atem an,als ein neuer Stern erstrahlte.
    Unser Mitgefühl und Beileid.Viel Kraft in dieser schweren Zeit.

    Daniela mit Simon Scheiber

  8. Anton Kluibenschädl sagt:

    Es tut weh, diese Leere zu Spüren.
    Dich nicht mehr zu berühren.
    Hast trotz Krankheit nie aufgegeben,
    hast Kraft Dir abgezwungen zu leben.
    Es wäre noch viel zu sagen, es gäbe an Dich noch so viele Fragen.
    Unsere Liebe zu dir wird Kraft uns geben, mit Dir in unseren Herzen weiter zu leben.
    Deine Emma und dein Sohn Anton

  9. Elisabeth sagt:

    Nach einem langen, gut erfüllten Leben war’s nun auch Zeit für Dich, zu geh’n. Ein ruhiger Tod, so ist’s ein Segen, das können wir jetzt gut versteh’n. Ach, Opa, allen wirst Du fehlen! Die Enkel fragen, wo Du bist: »Tut er den Engeln Geschichten erzählen?« Ein schöner Gedanke – damit keiner vergisst! Deine dich immer im Herzen tragende Enkelin Elisabeth mit Stefan und Mario

  10. Christine Dablander sagt:

    Als Gott sah,
    dass der Weg zu lang,
    der Hügel zu steil und
    das Atmen zu schwer wurde,
    legte er seinen Arm um mich
    und sprach: Komm Heim.

    Liebe Emma, Anton, Marion und Wolfgang –
    was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man durch
    den Tod nicht verlieren.

    Karl war ein sehr angenehmer Mann und langjähriger Nachbar.
    Ich erinnere mich gerne an die Zeit zurück, wenn er mit seiner
    Emma bei unserem Garten immer wieder vorbei gegangen ist.
    Ich werde ihn stets in lieber Erinnerung behalten.

    Möchte euch mein aufrichtiges Beileid aussprechen.

    Dablander Christine Telfs mit Kindern Bernhard, Harald
    und Thomas.

Neuer Eintrag
✨✨✨✨✨✨✨✨✨
✨✨✨✨✨✨✨✨
✨✨✨✨✨
✨✨✨✨✨
✨✨✨✨
✨✨✨
✨✨
🌟
Heute wäre dein 88 gefeiert worden. Du fehlst uns.
Heute wäre dein 88 gefeiert worden. Du fehlst uns.
✨✨✨
✨✨✨
✨✨✨
✨✨✨
✨✨✨
✨✨✨
🌟
Heilige Drei Könige 2021
24 Dezember
4.Advent 2020 🎄
3. Advent 2020
2. Advent 2020
1. Advent 2020
✨✨✨✨✨
✨✨✨✨
✨✨✨
Allerheiligen
✨✨
3 Jahre ohne dich
3.
✨✨✨✨✨✨✨✨
✨✨✨✨✨✨✨
✨✨✨✨✨
✨✨✨✨✨
✨✨✨✨
✨✨✨
Neue Kerze anzünden