Knabl Susanne

* 02.09.1961     † 07.07.2016     (54 Jahre)

Susi Knabl Parte

83 thoughts on “Knabl Susanne

  1. Marlen und Peter Nikolaus sagt:

    lebwohl liebe susi

    deine herzlichkeit, deine ehrlichkeit und vor allem deine schier unendliche energie und lebensfreude wird uns immer in erinnerung bleiben

    liebe trauerfamilie, unsere aufrichtige anteilnahme
    wir tragen sie im herzen, wo sie kraft gibt zum weitermachen
    euch alles liebe

  2. Mäx Morandell sagt:

    Mein allerherzlichstes Beileid! Mögen die Gedanken und Gebete Eurer vielen Freunde Euch in dieser schweren Zeit helfen.

    Mit stillem Gruss,
    Mäx

  3. Gabriele Schiechtl sagt:

    Lieber Helmut!

    Es hat mich sehr getroffen, aus der Zeitung vom Tode deiner Frau zu erfahren. Zu diesem schweren Verlust möchte ich dir und deinen Kindern mein tief empfundenes Mitgefühl ausdrücken. Ich wünsche euch in dieser schweren Zeit Gottes Segen und viel Kraft.

    Gabriele Schiechtl

  4. Fam.Hofherr Franz + Rosemarie sagt:

    Tiefes Mitgefühl für den so plötzlichen und immer zu frühen Tod von Susi! wir halten sie in guter und schöner Erinnerung und sie fehlt uns auch sehr. Danke für alles was sie auch immer tat mit unserem Kletterteam besond. den Ecuadorianern, denen du liebe Susi auch unsere Bergwelt zeigtest außer der Klettezeit ? Danke Susi und Gott nehme dich auf in die ewige Glückseeligeit ohne Schmerz und Leiden?
    Er möge auch der ganzen Familie die Kraft geben, diesen Riesenverlust einigermaßen in langer Zeit zu verschmerzen , daß du nicht mehr unter ihnen und uns allen bist, als Mensch? Du bist jetzt ein Engle! Dake Susi!
    Fam. Hofherr Franz + Rosemarie

  5. Kanzlei Mag. Harald Houdek sagt:

    Von dem Menschen,
    den Sie geliebt haben,
    wird immer etwas in Ihren Herzen zurückbleiben:
    etwas von seinen Träumen,
    etwas von seinen Hoffnungen,
    etwas von seinem Leben,
    alles von seiner Liebe.

    Sehr geehrte Familie Knabl,

    viel zu früh ist unsere langjährige Mandantin Frau Susi Knabl von uns gegangen, viel zu früh ist sie von Gott zu sich berufen worden.
    Vielen Dank aber für die vielen Jahre, in denen sie unsere geschätzte Mandantin war.

    Herzliche Anteilnahme zu diesem Verlust entbieten Ihnen und all Ihren Angehörigen

    Mag. Harald Houdek und seine Mitarbeiter

  6. Werner&Renate,Italien sagt:

    Liebe Susi,
    wir waren ein gutes Team in unserer Reit im Winkler Zeit, trotz der Entfernung immer noch in inniger Verbindung mit Dir,wir vergessen Dich nicht, und sind in Gedanken bei Deiner geliebten Familie.

  7. Matevz and Romana sagt:

    Peace be with you all.
    Fly on our Susi, fly onward.

    Dear Regina, Sabine, Andy and Helmut,

    Our Susi has gone from us
    and yet is still with us.

    Even though your Mama is gone,
    there was and is
    presence of her still.
    Remember,
    as long as you are here,
    she is here
    in some good way,
    she is here.

    with Love,
    Romana and Matevz

  8. FEDME sagt:

    The Spanish Mountaineering and Climbing Federation express the condolences to her family and we recognized the big contribution of Susi in the international climbing competitions. We were lucky to know her some years ago in some IFSC competitions.

  9. Sabrina sagt:

    Lieber Helli, lieber Andy, liebe Sabine, liebe Regina!

    Wir möchten euch unser tiefstes Mitgefühl ausdrücken und wünschen euch ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit! Sabrina und Martin mit Ida

  10. Robert Parma sagt:

    Lieber Helmut, liebe Trauerfamilie, unsere Gedanken sind bei Susi und bei Euch
    Robert und Georg

  11. Peter Krois sagt:

    Lieber Helli, liebe Trauerfamilie,

    ich möchte euch auf diesem Weg mein aufrichtiges Beileid ausdrücken. Mit dem Tode eines Menschen verliert man vieles – aber niemals, die mit ihm verbrachte Zeit. Und irgendwann wird sich die Trauer in schöne Erinnerungen an die gemeinsame Zeit mit Susi wandeln.
    Ich wünsche euch viel Kraft in dieser schweren Zeit.
    Peter

  12. Inge Vikoler (Wolfenstetter), Kössen sagt:

    Mein tiefes Mitgefühl der Fam. Knabl und im Besonderen auch den Eltern und Schwiegereltern. Susi hat auch in ihrer Heimat durch ihr herzliches Wesen Spuren hinterlassen und es herrscht große Betroffenheit. Die Besuche meiner Freundin werde ich sehr vermissen. Auf die noch geplanten Bergtouren werde ich sie nun in Gedanken mitnehmen. “Berg Heil!”, Susi, du bist schon oben.

  13. Wöll Simone sagt:

    Unser aufrichtiges Beileid!
    Entbieten Familie Wöll Simone

  14. Familie Karl Falkner mit Maria und Verena aus Längenfeld sagt:

    Liebe(r) Heli, Andi, Sabine, Regina!
    Mit großem Bedauern haben wir vom Heimgang eurer lieben Ehefrau und Mutter erfahren. Auch wir haben schöne Stunden mit Susi erleben dürfen, an die wir gerne zurückdenken – sie wird uns immer in Erinnerung bleiben.
    Wir wünschen euch viel Kraft für die kommende Zeit und wir sind in Gedanken bei euch!

  15. Bernhard Scharinger sagt:

    Geschätzte Trauerfamilie

    Ich habe heute zufällig dieses Gedicht gefunden und möchte dies mit euch teilen.

    Was Erfolg ist
    (von Bessie Anderson Stanley)

    Es hat derjenige Erfolg gehabt,
    der gut gelebt, oft gelacht und viel geliebt hat.
    Der sich das Vertrauen und die Achtung kluger Menschen verdiente und die Liebe kleiner Kinder.
    Der seinen Platz fand und seine Aufgabe erfüllte;
    der die Welt besser verließ, als er sie vorfand,
    sei es durch schöne Blumen, die er züchtete,
    ein vollendetes Gedicht oder eine gerettete Seele.
    Es hat derjenige Erfolg gehabt,
    dem es nie an Dankbarkeit fehlte,
    der die Schönheit unserer Welt zu schätzen wusste
    und der nie versäumte, dies auszudrücken;
    der in anderen immer nur das Beste suchte
    und von sich das Beste gab;
    dessen Leben eine Inspiration war
    und die Erinnerung an ihn ein Segen.

    Bessie Anderson Stanley schrieb dieses Gedicht 1904
    anlässlich eines Wettbewerbs im Brown
    Book Magazine in Boston, Massachusetts

    Liebe Susi
    Der Wettkampf war dein Leben – du hast es dabei verstanden die Emotionen der Athleten zu fühlen und damit fair umzugehen, sodass die Begeisterung für unseren Sport wachsen kann.

    in dankbarer Erinnerung
    Bernhard Scharinger

  16. Alpenverein Tirol sagt:

    In Trauer mit Euch verbunden, in der Hoffnung, dass die Zeit irgendwann Eure Trauer lindert, in der Überzeugung, dass Susi immer bei EUCH “da” sein wird!
    Alpenverein Tirol, Gerald Aichner

  17. Arhur Haid sagt:

    Helmut,
    dir und der ganzen Familie mein herzliches Beiled.

  18. Otti Hauer sagt:

    Hallo Helli, Sabine, Andy, Regina!

    Ich wünsche euch allen viel Kraft und auch genügend Zeit, um den Verlust zu verarbeiten!!
    Lg, Otti

  19. Tatjana Neurauter sagt:

    Liebe Trauerfamilie,
    mein aufrichtiges Beileid. Ich sende euch gute Gedanken und viel Kraft.

  20. Patricia Fürstler mit Familie sagt:

    Liebe Trauerfamilie Knabl!

    Aufrichtig Anteilnahme und ganz viel Kraft in
    dieser schweren Zeit.
    In diesen schweren Stunden
    besteht unser Trost oft nur darin,
    liebevoll zu schweigen und
    schweigend mitzuleiden.

    Familie Fürstler

  21. Carmen Kathrein sagt:

    Lieber Helli,
    Liebe Sabine, Andy und Regina

    Das einzig Wichtige im Leben
    sind die Spuren von Liebe,
    die wir hinterlassen,
    wenn wir ungefragt weggehen
    und Abschied nehmen müssen.
    Albert Schweitzer
    Ich wünsche Euch viel Kraft und umarme Euch herzlich!
    Carmen Kathrein mit Thomas und Jacques / Anhalter Hütte

  22. Martin Gstrein mit Familie sagt:

    Der Mensch geht, die Gedanken an ihn bleiben.

    Aufrichtige Anteilnahme

  23. Dieter Oberkofler sagt:

    blue is the colour of the sky in the morning when we rise
    that´s the time i love the best (donovan)
    Manchmal sind es Lieder die uns Kraft geben weiterzumachen.
    Herzliche Anteilnahme
    Dieter und Angela

  24. Christine u. Josef Bangratz sagt:

    Dein gutes Herz hat aufgehört zu schlagen,
    und wollte doch so gern noch bei uns sein.
    Gott, hilf uns, diesen Schmerz zu tragen,
    denn ohne dich wird manches anders sein.

    In stiller Anteilnahme
    Josef und Christine Bangratz

    Dein gutes Herz hat aufgehört zu schlagen,
    und wollte doch so gern noch bei uns sein.
    Gott, hilf uns, diesen Schmerz zu tragen,
    denn ohne dich wird manches anders sein.

  25. Silvia Tiefenbrunner, Tarrenz sagt:

    Eine liebe Seele lässt uns etwas da wenn sie geht: Eine kleine helle Blume pflanzt sie in unsere Herzen. Und wenn es an der Zeit ist öffnet sich diese und schenkt uns Blüte für Blüte Erinnerungen an einen wunderbaren Menschen.

    Lieber Helmut mit Familie,
    aufrichtiges Beileid und viel Kraft in dieser schweren Zeit wünschen dir deine ehemaligen Schülerinnen Silvia und Cornelia.

  26. Fam.Hofherr Franz + Rosemarie sagt:

    Wir sprechen unser tiefstes Mitgefühl aus zum Ableben von susi! Es kam serh überraschend und ich habe den Verlust von Susi auch nach Ecuador mitgeteilt, wo Sie so beliebt war und sich so um unsere armen Kletterer kümmerte. ! Vielen Dank Susi und wir vergessen dich nie!

  27. Familie Venier, Schönwies sagt:

    Liebe Trauerfamilie!

    Alles hat seine Zeit,
    Zeit der Stille,
    Zeit des Schmerzes,
    Zeit der Erinnerung.

    Aufrichtige Anteilnahme entbietet
    Tischlerei Willi und Erwin Venier mit Familie

  28. Sonja Weyland-Aberger sagt:

    Deine Konsequenz und Korrektheit im Umgang mit den Regeln, dein Respekt und deine Nachsichtigkeit im Umgang mit den Menschen sollen uns Vorbild sein und bleiben.
    Danke Susi!
    Unser tiefes Mitgefühl und aufrichtiges Beileid an die Trauerfamilie! Im Namen der nationalen Schiedsrichter: Birgit Gasser, Kathi Loibner, Sigrid Kohlbacher, Charly Ganster, Sepp Kern und Sonja Weyland-Aberger

  29. Marco, Elena, Ilaria Scolaris sagt:

    May you rest in Peace, Susi. You have been a precious value for the growth of sport climbing, and a great friend, wife, mother. Thanks for all what you have given: we’ll miss you so much.
    A big hug to Helli and all the family.
    Marco, Elena, Ilaria.

  30. Marco, Elena, Ilaria Scolaris sagt:

    May you rest in Peace, Susi. You have been a precious value for the growth of sport slimbing, and a great friend, wife, mother. Thanks for all what you have given: we’ll miss you so much.
    A big hug to Helli and all the family.
    Marco, Elena, Ilaria.

  31. Christine Tschuggnall sagt:

    Lieber Helmut, liebe Kinder, liebe Angehörige!

    Tief betroffen von der Nachricht eurer lieben Susi, möchte ich mein aufrichtigstes Beileid zum Ausdruck bringen und euch allen viel Kraft und Zuversicht wünschen.

  32. Familie Andy Praxmarer sagt:

    Das einzig Wichtige im Leben
    sind die Spuren von Liebe,
    die wir hinterlassen,
    wenn wir ungefragt weggehen
    und Abschied nehmen müssen.
    (Albert Schweitzer)

    Lieber Helli, Andy, Sabine und Regina,
    Susi hat viele Spuren der Liebe hinterlassen…

    In stillem Gedenken und mit tiefem Mitgefühl wünschen wir euch, dass durch diese Spuren eure Trauer leichter wird.
    Andy und Anabel Praxmarer mit Simone und Johanna

  33. Franz, Hanni u. Steffi Pichler sagt:

    Lieber Helli,
    Liebe Sabine, Andy, Regina

    unser aufrichtes Beileid zum Ableben deiner Gattin und eurer Mutter.
    Ihre Begeisterung und positive Ausstrahlung für das aktive Leben, das Klettern und für eure Familie wird uns immer in Erinnerung bleiben.
    Danke für die herzliche Aufnahme immer in eurer Halle und für die netten und konstruktiven Gespräche.
    Viel Kraft in dieser schweren Zeit wünschen euch

    Franz, Hanni u. Steffi Pichler

  34. Autohaus Reinstadler Marco sagt:

    Es war so reich Dein ganzes Leben.
    an Arbeit Sorge Müh und Last,
    wer Dich gekannt, muß Zeugnis geben,
    wie gut Du stets zu jedem warst.

    Wir wünschen euch viel Kraft in dieser schweren Zeit.
    Autohaus Reinstadler und Mitarbeiter

  35. Petra Mark sagt:

    Aufrichtige Anteilnahme und viel Kraft in dieser schweren Zeit.

    Mark Bernhard,Petra,Matthias und Lukas

  36. Verena Friedl sagt:

    Liebe Knabls,
    es tut mir sehr sehr leid, dass eure Susi verstorben ist. Ich wünsche euch alles Gute für die kommende Zeit.
    Verena Friedl

  37. inge sterrer sagt:

    OÖ Wettkletterverband

    Der Abschied von Susi trifft uns alle in der “Klettererfamilie” sehr schwer.
    Ihre Herzlichkeit, ihre Energie, ihre Begeisterung und ihre positive Ausstrahlung wird allen, die sie kannten in lieber Erinnerung bleiben.
    Sie hat nicht nur unsere Schiedsrichter/innen geprägt und geleitet, sie war für alle immer “da” in Imst und hat dafür gesorgt, dass wir uns willkommen und wohl fühlen.

    Unsere Gedanken finden den Weg zu den schönen Erinnerungen an Susi, unser großes Mitgefühl gilt ihrer ganzen Familie.

    Inge – OÖWK

  38. Brigitte Riedl sagt:

    Lieber Helmut,

    mein aufrichtiges Beileid!
    Ich wünsche dir und deiner Familie viel Kraft für die kommende Zeit.

  39. fam. brunner waltraud u herbert sagt:

    da wir leider nicht hier waren möchte ich auf diesem wege unseren
    herzlichstes beileid aussprechen zu diesem schmerzlichen
    verlust. wie haben früher viele schöne stunden verbracht und das
    bleibt in erinnerung. somit wünschen wir euch viel kraft und zuver
    sicht fam. brunner

  40. Elli und Roland sagt:

    Liebe Susi,

    es war uns stets eine Freude in den mehr als 20 Jahren unzählige Stunden gemeinsam mit dir, viele davon an deinem Sonnendeck in Imst, zu verbringen. Du wirst uns sehr fehlen, aber immer in unserer Erinnerung bleiben.

    Auf ein Wiedersehn!

    Unser tiefes Mitgefühl und Anteilnahme für Helli, Sabine, Andy und Regina. Viel Kraft für euch in dieser schweren Zeit.

    Elli und Roland

  41. Erwin Marz sagt:

    Lieber Helmut, liebe Trauerfamilie,
    mit entsetzen haben wir den Abschied von Susi erfahren.
    Wir erinnern uns gerne an die schönen Stunden die wir mit Susi verbringen konnten.
    Unser tiefes Mitgefühl und herzliches Beileid.
    Erwin und Cordula

  42. Fritz Hanslmayr sagt:

    Servus Susi,
    deine Ausbildung zum nat. Schiedsrichter wird mir ewig in Erinnerung bleiben.
    Mein herzliches Beileid an Heli und die Kinder.
    Gr Fritz

  43. Familie Adolf Knabl sagt:

    Liebe Trauerfamilie,
    wir sind zutiefst erschüttert von der Nachricht über Susis Heimgang. Unsere Gedanken sind bei Euch. Wir wünschen Euch, dass Ihr aus der Erinnerung an Eure Susi viel Kraft in dieser schweren Zeit schöpfen könnt.

  44. volker schöffl sagt:

    Liebe Trauerfamilie,

    mit großer Bestürzung und Betroffenheit habe ich von Susi`s Abschied vernommen. Meine Gedanken gehören Euch, in tiefer Trauer und es verbleibt die Erinnerung an einen ganz besonderen Menschen. Alles Gute auf Deinem weiteren Aufstieg, liebe Susi

  45. Salzburger Wettkletterverband sagt:

    Liebe Trauerfamilie!

    Es gibt in so einer Situation keine richtigen Worte – es ist nur traurig.
    Danke für Alles Susi!

    Den Angehörigen wünschen wir viel Kraft. Wir sind in Gedanken bei euch.
    Aufrichtige Anteilnahme.

    SWK Klaus Kohlreiter

  46. Cornelia Doblander sagt:

    Liebe Regina, liebe Trauerfamilie!

    Von dem Menschen, den du geliebt hast wird immer
    etwas in deinem Herzen zurückbleiben. Etwas
    von seinen Träumen, etwas von seinen
    Hoffnungen, etwas von seinem Leben, alles von
    seiner Liebe.

    Aufrichtige Anteilnahme. Wir sind im Gedanken
    bei euch.

    Cornelia mit Reinhard, Stefan und Melanie

  47. Thomas Pfisterer sagt:

    Lieber Helmut,

    Es war ein grosser Schock für mich vom Ableben von Susi zu hören. Solche Nachrichten treffen uns immer unvorbereitet und verursachen eine grosse Fassungslosigkleit.
    Meine Gedanken begleiten Dich durch die schwere Zeit des Abschieds und der Trauer. Aber ich wünsche Dir bald eine Zeit, wo Du Dich mit einem Lächeln an die gemeinsam verbrachten Zeiten erinnern kannst.
    So wie ich mich an die leider vergangenen, aber umso schöneren Tage und Abende in der Halle, bei euch am Küchentisch oder im Wintergarten erinnern werde und Eure Herzlichkeit und Freundlichkeit geniessen durfte.

    Thomas Pfisterer

  48. Kopp Kurt sagt:

    Mit dem Tod eines Menschen verliert man vieles – aber niemals die mit ihm verbrachte Zeit.
    Wir werden Susi immer in liebevoller Erinnerung behalten.

    Wir wünschen Euch viel Kraft für diese schwere Zeit.
    Kurt und Lotte

  49. Ennsmann Isabella sagt:

    Es ist eine schwere Zeit der Trennung und doch vielleicht kein Abschied für immer . Es bleibt uns die Hoffnung auf ein Wiedersehen in des Allmächtigen großen Haus.
    Unser Herzlichstes Beileid Familie Ennsmann

  50. Autohaus Eberl GmbH sagt:

    Die Nachricht des Todes Deiner Frau, Eurer Mutter Susi hat uns sehr getroffen.

    Herzliche Anteilnahme

    Fam. Roland Eberl
    Autohaus Eberl GmbH mit Mitarbeiter

  51. ÖAV Sektion Ehrwald sagt:

    Lieber Helmut, liebe Trauerfamilie!

    Was bleibt?

    Als erstes bleibt Trauer, Leid und Schmerz. Trauer, dass ein geliebter Mensch auf einmal nicht mehr da ist. Leid, weil man vielleicht mit diesem Menschen noch so viel machen wollte. Leid, weil auf einmal eine vertraute Person nicht mehr da ist, die den größten Teil des eigenen Lebens begleitet hat. Es bleibt auch Schmerz. Schmerz, den man fühlt wenn man einige Dinge gesagt oder besser nicht gesagt hätte.
    Das sind alles nur Gründe für Trauer, Leid und Schmerz.
    Aber ist das alles was bleibt? Bleibt nicht auch Freude, Glück und Hoffnung? Freude darüber, dass man so eine Person lieben und erleben durfte? Es bleibt auch Glück. Glück, dass man so jemanden hatte, der einfach merkte wann man ihn am nötigsten brauchte. Glück, dass jemand da war, der einen aufgefangen hat. Das Glück das man hat, wenn es einen gibt zu dem zurück gekehrt werden konnte, wenn es einem selber richt beschissen ging. Glück, das man behütet aufgewachsen ist auch wenn man nicht immer einer Meinung war. Als letztes bleibt Hoffnung. Hoffnung darauf, dass nach dem Tod ein neuer Abschnitt beginnt. Hoffnung darauf, dass man nach dem Tod wieder mit denen vereint ist, die vorher gehen mussten.
    Es mag noch tausend andere Gründe geben, aber das sind die, die uns spontan einfielen.

    Wir haben Susi als frohen, lebenslustigen Menschen erfahren dürfen. War sie doch Ende April noch in Ehrwald in der Kletterhalle. Ihr Lachen wird uns immer in Erinnerung bleiben.

    So hat jeder seine eigene Erinnerung an Verstorbene und auch das ist etwas das bleibt.

    Wir wünschen Euch allen für die kommende, schwere Zeit viel Kraft und Stärke.

    In Gedanken bei Euch

    ÖAV Sektion Ehrwald
    Peter Spielmann

  52. Dietmar Kain sagt:

    Aufrichtige Anteilnahme lieber Helmut.

  53. Hubert Weiler-Auer sagt:

    Lieber Helmut
    ich wünsche dir viel Kraft und Trost und Dankbarkeit, wie man es eben nur für einen Lebenspartner empfinden kann. Irgendwann dann entschwinden wir selber im Licht.
    Im Namen der Grünen Telfs und der Grünen Tirol.
    In Freundschaft und Verbundenheit
    Hubert

  54. Karin Brugg sagt:

    Lieber Helli, liebe Kinder, liebe Trauerfamilie!
    Eure liebe Susi hat nun ihre steilste Kletterwand bezwungen und ist oben angekommen. Frei von Schmerz und Leid wird sie euer Schutzengel sein und auf euch warten.
    Möge Gott euch Kraft und Trost in dieser schweren Zeit geben.
    Unser aufrichtiges Beileid!
    Karin und Wolfgang mit Tamara und Fabian

  55. Melissa sagt:

    Nicht zu begreifen, schwer zu akzeptieren, nicht in Worte zu fassen…

    Es ist schön, dass ich Susi kennen lernen durfte und wir alle werden sie als stets fröhliche, positive und wahnsinnig starke Frau in Erinnerung behalten.
    Sie hat so vieles geschafft, bewirkt und tiefe Spuren in so vielen Menschen hinterlassen. Nun macht sich eine Lücke breit, die niemals ganz verschlossen – aber reich gefüllt werden kann mit all den schönen Momenten, die wir und ihr alle mit ihr hatten.

    Mein tiefstes Beleid möchte ich euch Lieber Helli, Lieber Andy, Liebe Bine, Liebe Regina aussprechen.

    Niemals wird Susi ganz von uns gehen. Immer bleibt sie in unseren Herzen bestehen.

  56. Helmut und Helga Walch sagt:

    Liebe Trauerfamilie,
    Wir sind tief betroffen und fühlen mit euch.
    Helmut und Helga Walch

  57. Silke sagt:

    Es gibt Momente im
    Leben eines jeden Menschen,
    da hört die Erde für einen Moment
    auf, sich zu drehen. …
    Und wenn sie sich dann wieder
    dreht, wird nichts mehr
    sein wie vorher….
    Im Gedanken bei euch

  58. Walch Lisi sagt:

    Erinnerung ist eine Form der Begegnung (Khalil Gibran).

    Schöne Erlebnisse hatte ich mit dir beim Alpenverein. Danke dafür!

    Viel Kraft wünsche ich deinen Lieben!

  59. Stefanie Randl sagt:

    Erinnerungen sind kleine Sterne die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten.

    Stefanie Randl

  60. Christian Meringer sagt:

    Als die Kraft zu Ende ging
    war´s kein Sterben,
    war´s Erlösung.

    Aufrichtige Anteilnahme entbieten Meringer Christian u. Petra

  61. Tagwerker Franz und Astrid sagt:

    Lieber Helli,
    Liebe Trauerfamilie,

    Frag nicht warum, frag nicht wozu
    so kommt dein Herz niemals zur Ruh.
    Auf dein wozu auf dein warum,
    bleibt des Schicksals Mund nur stumm.
    Gott weiß warum, Gott weiß wozu
    dies Wissen gibt dem Herzen Ruh.

    Wir wünschen Euch ganz viel Kraft und Gott Vertrauen
    in dieser schweren Zeit. In Gedanken und im Gebet
    sind wir bei Euch.

    Danke Susi.

    In tiefem Mitgefühl – Tagwerker Franz und Astrid

  62. Christian Lechner sagt:

    Liebe Susi,
    herzlichen Dank für all die netten Begegnungen, die interessanten Gespräche und die Zeit, die wir mit dir gemeinsam erleben durften.
    Liebe Trauerfamilie,
    unsere aufrichtige Anteilnahme – wir wünschen euch viel Kraft in dieser schweren Zeit. Birgit, Christian und Mario

  63. Karin & Harry Zilm sagt:

    Karin & Harry Zilm

    Die Hoffnung ist wie ein Sonnenstrahl,
    der in ein trauriges Herz dringt.
    Öffne es weit und lass sie hinein.

    In tiefer Anteilnahme

    Familie Karin und Harry Zilm
    Kleinzerbst, Bad Schmiedeberg

  64. Christa und Norbert Lau sagt:

    Liebe Familie Knabl,

    wir alle sind geschockt über diese schreckliche Nachricht.
    In tiefstem Mitgefühl senden wir euch Kraft diesen Verlust zu ertragen.
    Alles Liebe
    Fam. Lau, Frankenthal

  65. Anna&Alfred Neurauter sagt:

    Lieber Heli,liebe Trauerfamilie! Aufrichtige Anteilnahme zum Verlust deiner lieben Frau und eurer guten Mutter,viel Kraft und Trost für die Zukunft von Anna und Alfred Neurauter

  66. Barbara Wolf sagt:

    Danke liebe Susi für alles was wir mit dir in der Alpenvereinsjugend erleben durften!
    Viel Kraft und Zuversicht den deinen in dieser schweren Zeit!

  67. Erich Riha mit Familie sagt:

    Wir wünschen Euch einen Regenbogen
    der Hoffnung gibt und Brücken schlägt,
    der Euch mit seinen Farben
    durch diese traurigen Tage trägt.
    In tiefstem Mitgefühl senden wir Euch
    in dieser Stunde alle Stärke um
    zu bestehen.

  68. M. Mutschlechner sagt:

    Es ist NIE der richtige Zeitpunkt.
    Es ist NIE der richtige Tag.
    Es ist NIE alles gesagt.
    Es ist IMMER zu früh.

    Und doch……
    sind da die Erinnerungen, Gedanken, schöne Stunden, gemeinsam Erlebtes, Höhen und Tiefen, einfache Momente, die einzigartig, die schön und unvergessen sind.

    Diese Momente gilt es festzuhalten, einzufangen und im Herzen zu bewahren.

    Die Sonne in deinem Lachen,
    die Sonne in deiner Stimme,
    die Sonne deines Wesens,
    DEINE Sonne liebe Susi, wird uns fehlen!

    Lieber Helli, lieber Andy, liebe Sabine und Regina!

    Für die vielen dunklen Stunden und die vielen Momente der unendlichen Leere und Verzweiflung wünsche ich euch viel Kraft, Stärke und liebe Menschen die euch beistehen.

    Mein herzliches Beileid!

    Michael Mutschlechner, TFBS Imst

  69. Gisela Schöpf mit Christoph Falkner und Benedikt Falkner sagt:

    Lieber Heli, Andi, Sabine und Regina!
    Mit großem Entsetzen habe ich die Nachricht vom Tod deiner lieben Frau und eurer Mutter gelesen. Susi war tatsächlich die Seele des Kletterzentrums und hat für den Klettersport und die Stadt Imst soviel geleistet. Viele schöne Stunden habe ich dort selbst verbracht, sei es bei Wettkämpfen oder um meinen Kindern beim Klettern zuzuschauen oder auch nur mal schnell auf einen Kaffee. Meine Gedanken sind bei euch. Ich wünsche euch viel Kraft in dieser schweren Zeit. Mein aufrichtiges Beileid

  70. Monika und Andreas sagt:

    Der fehlende Ton

    Man stelle sich ein Lied vor, das viele, viele Töne hat.
    Das Lied ist wunderschön, weil jeder dieser Töne da ist und seinen Beitrag zur Melodie leistet.
    Manche Töne sind ganz kurz, andere dagegen ganz lang und dann gibt es noch welche, die sind dazwischen – mittellang.
    Plötzlich passiert etwas Unterwartetes mit dem Lied:
    Jemand lässt einen Ton herausfallen und die komplette Melodie klingt anders. Es fehlt ein Ton und die anderen Töne, die auf ein Zusammenspiel mit ihm abgestimmt sind, müssen sich an eine leere Stelle in der Notenzeile gewöhnen.
    Immer wieder, lange Zeit, wird das Lied dann ohne diesen bestimmten Ton gespielt – es gibt auch keinen Ersatz für diesen Ton, denn man kann einen Ton nicht so einfach ersetzen.

    An seiner Stelle steht einfach nichts.
    Die anderen Töne finden es eigenartig, dass dieser Platz von nun an ganz leer sein soll und sie entscheiden sich dazu, dem verlorenen Ton ein Denkmal zu setzen.

    Sie setzen ein Pausezeichen, um zu erinnern, dass an diesem Platz einmal ein besonderer Ton saß. Nach einer langen Zeit wird auch dieses Lied zu einem gern gehörten Lied.

    Es ist zwar anders als das Lied vorher war, aber auch die Melodie dieses Liedes klang nach einiger Zeit, als man sich mit der ungewohnten Pause ein wenig vertraut gemacht hatte, schön, – ja schön.
    Liebe Susi DANKE für deine Freundschaft, deine Umarmungen, dein Lachen, dein SEIN
    Lieber Helli, Andreas, Sabine und Regina – Worte fehlen – seit von Herzen umarmt
    Monika, Andreas mit Florian, Ingrid, Claudia, Peter und Cornelia

  71. Paul Mair sagt:

    Liebe Susi!

    Du und Helli, ihr habt meinen Weg als Alpinisten geprägt. Da waren unzähligen Aktionen im Rahmen der Alpenvereinsjugend, die langen Abende an eurem Küchentisch und viele tolle Bergerlebnisse. Ihr habt immer an die Fähigkeiten der Jungen geglaubt, seit uns auf Augenhöhe begegnet und habt uns euer Vertrauen gegeben. Dafür danke ich Dir. Pass auf auf uns, dort wo du bist.
    Lieber Helli, Andy, liebe Sabine, Regina!
    Mein aufrichtiges Beileid!

  72. Edith und Hannes Staggl mit Familie sagt:

    Als Gott sah,
    dass der Weg zu lang,
    der Hügel zu steil,
    das Atmen zu schwer wurde,
    legte er seinen Arm um mich
    und sprach: Komm heim!

    Aufrichtige Anteilnahme

  73. Dr.Martin Mayr sagt:

    Lieber Helli !
    Der frühe Tod Deiner Susi macht uns zutiefst betroffen !Wir denken und fühlen mit Dir und den Deinen !
    Martin und Greti

  74. Bianca Poscharnik sagt:

    Ach, uns´re Mutter lebt nicht mehr, Der Platz in unser’m Kreis ist leer. Zerrissen ist das schöne Band, Sie reicht uns nicht mehr ihre Hand. Was die Mutter uns gewesen, Kann niemand fühlen und ermessen. Drum eingegraben wie in Erz, bleibst Du in unserer Mitte Herz.
    Aufrichtige Anteilnahme Charlyund Bianca mit Nadine und Gregor

  75. Thomas Schatz sagt:

    Lieber Helli, Andreas,Sabine,Regina, geschätzte Trauerfamilie!

    Es war sehr schön Susi zu kennen – ich bin dankbar für viele nette Begegnungen und Gespräch.
    Ich werde Susi immer in lieber Erinnerung behalten – Ich wünsche euch viel Kraft und Zuversicht.
    Thomas “Tschetti” Schatz mit Marion

  76. Hubert Grissemann sagt:

    Aufrichtiges Beileid !
    olga und Hubert Grissemann

  77. Herbert Sturm sagt:

    Liebe Regina, liebe Fa. Knabl,

    wir werden Susi mit ihrer frischen und frohen Art immer liebevoll in Erinnerung behalten und bedauern zutiefst, daß sie so früh gehen musste. Wir teilen eure Traurigkeit,

    Anja, Herbert mit Sophia Sturm.

  78. Gerhard und Doris Reheis sagt:

    Liebe Trauerfamilie!

    Der Tod von Susi macht uns betroffen, nachdenklich und traurig.
    Wir sind in Gedanken bei euch und entbieten unsere aufrichtige Anteilnahme. R. I. P.

  79. Klauser Gabi sagt:

    Wenn die Sonne des Lebens untergehen,
    leuchten die Sterne der Erinnerung

    Liebe Susi DANKE für alles

    Lieber Helmut,Andy&Caro,Sabine und Regina
    Es ist schwer tröstende Worte zufinden .
    Der Tod von Susi macht mich traurig .
    Alle Worte der Anteilnahme können Euch im Moment sicherlich
    nicht über den schweren Verlust hinweghelfen .
    Ihr werdet viel Kraft brauchen,das Unvermeidliche zu tragen.
    In stillem Gedenkenund tiefem Mitgefühl

    Klauser Gabi

  80. Gernot Spitzenstätter sagt:

    Liebe Trauerfamilie

    mit Schrecken hat mich die Nachricht, dass Susi ihrer schweren Krankheit erlegen ist, erreicht.
    Der Verlust der eigenen Frau, bzw. seiner eigenen Mutter trägt so schwer, dass die Wunden wohl niemals heilen werden. Mir fehlen die Worte, war sie doch immer sehr positiv eingestellt, wenn ich sie nach dem Wohlbefinden gefragt habe.
    Ich möchte hiermit meine aufrichtige Anteilnahme verkünden und euch viel Kraft in dieser schweren Zeit wünschen!
    Der KVÖ und die weltweite Sportklettergemeinschaft verliert mit Susi eine Institution. Ich werde sie mit ihrem Engagement und ihrem positiven Denken in Erinnerung behalten.

    Mein aufrichtiges Beileid

    Gernot Spitzenstätter

  81. Eva Raich sagt:

    Danke dass ich dich kennenlernen durfte Susi! Ruhe in
    Frieden! Mein herzliches Beileid

  82. Claudia Schmid sagt:

    KLETTERE IN DEN HIMMEL, SUSANNE!
    Niemand ist tot, solange sie/er in den Herzen der Lieben und Freunde weiterlebt

    Lebewohl! Claudia

  83. Fam. Schuchter sagt:

    Lieber Helmut, Andreas,Sabine,Regina, liebe Trauerfamilie

    Es ist zu früh – sagt das Herz.

    Es ist Gottes Wille – sagt der Glaube.

    Du fehlst uns – sagt die Liebe.

    Und wer sagt – so ist das Leben,

    der weiß nicht – wie weh es tut

    Aufrichtige Anteilnahme und viel Kraft
    Birgit, Christian, Helmar, Benedikt

    Liebe Susi, ich werde dich immer in Erinnerung behalten.
    Du hattest immer eine positive Einstellung zum Leben. Du warst auch immer die Ruhe selbst, auch wenn der Stress noch so groß war.
    Es war eine schöne Zeit bei dir zu Arbeiten.

    Ruhe in Frieden

    Birgit

    Es

    Ach, Du hast jetzt überwunden manche schwere,
    harte Stunden, manchen Tag und manche Nacht hast Du in Schmerzen zugebracht.
    Standhaft hast Du in Schmerzen zugebracht.
    Standhaft hast Du sie ertragen Deine Schmerzen,
    Deine Plagen, bis der Tod Dein Auge bricht – doch vergessen wir Dich nicht.

Neuer Eintrag
unvergessen
Ruhe in Frieden
Ruhe in Frieden
A Liachtl für die Reise
A Liachtl für die Reise
Bist in unserer Mitte
Ruhe in Frieden
Ruhe in Frieden
Ruhe in Frieden
A Liachtl für die Reise
A Liachtl für die Reise
A Liachtl für die Reise
denk an dich
A Weihnachtsliachtl für di
A Weihnachtsliachtl für di
A Weihnachtsliachtl für di
denk an dich
A Allerheiligenliachtl für di
A Allerheiligenliachtl für di
Ruhe in Frieden
geliebt und unvergessen!
A Liachtl für die Reise
A Liachtl für die Reise
denk an dich
Ein Lichtlein von Schönwies
schön, dass es dich gab!
ein Liechtl von Schönwies
A Osterkerzl für di
A Osterkerzl für di
A Liachtl für die Reise
A Liachtl für die Reise
Susi, a Kerzl für di!
Fam. Anita und Siggi Hackl
Zum 1. Jahrtag – Ruhe in Frieden
Andrea
Ein Licht leuchte dir!
Liebe, Glück und Seligkeit im neuen Daheim.
Gerda und Hansjörg
Ewige Liebe für dich in deiner Heimat .
Olivia
Neue Kerze anzünden