Schatz Robert

* 22.06.1937     † 02.05.2018     (80 Jahre)

Parte Robert Schatz

12 thoughts on “Schatz Robert

  1. Birgit Santeler- Steger sagt:

    Liebe Renate und Trauerfamilie!

    Als Gott sah, dass der Weg zu lang, der Hügel zu steil,
    das Atmen zu schwer wurde,
    legte er seinen Arm um dich und sprach:
    ” Komm heim”

    Ruhe in Frieden

    wir wünschen euch in den diesen schweren Stunden ganz viel Kraft und Zusammenhalt. Wir sind im Gedanken bei euch.

    Deine Freundin Traudl Steger mit Familie

  2. Silvia Zoller sagt:

    Liebe Trauerfamilie,
    wenn Trauer Euer Herz erfüllt lasst Euch von der Liebe umfangen und von Euren Erinnerungen trösten.
    Lasst Euch von der Hoffnung führen und von den Menschen begleiten die Euch in dieser Zeit besonders nahe sind.
    In stiller Anteilnahme, Zoller Silvia (Betagtenheim).

  3. Michaela Ambrus sagt:

    meine aufrichtige Anteilnahme

  4. Anneliese Krabacher sagt:

    Liebe Trauerfamilie !
    Es ist schwer einen geliebten Menschen loszulassen,aber der Gedanke,dass er jetzt sein Leiden beendet hat,tröstet und lässt einem den Verlust leichter ertragen. Wir wünschen euch viel Kraft und Segen .
    Anneliese Krabacher mit Familie

  5. Pia und Pascal mit Samuel sagt:

    Du bist nicht mehr da,
    wo du warst,
    aber du bist überall,
    wo wir sind.

  6. Peter Jaritz sagt:

    Es ist immer schmerzlich und zu früh wenn man den Gatten und Vater verliert.
    Ich denke oft an Robert und an die gemeinsame Zusammenarbeit.
    Mein aufrichtiges Beileid entbietet Peter Jaritz

    Da ich zur Zeit in Wien bin, ist es mir leider nicht möglich bei der Beerdigung anwesend zu sein.

  7. Fam.Nothdurfter sagt:

    Lieber Jürgen, liebe Marion, Johanna und Lena! Liebe Trauerfamilie!

    Als deine Augen sich geschlossen zur ewig stillen Grabesruh´, sind Dankestränen viel geflossen um dich, geliebter Vater, du.

    In stillem Gedenken….
    Birgit,Joggi und Günther

  8. Anneliese Perktold sagt:

    Weine, um deine Seele zu reinigen. Sprich, wenn dir danach ist. Lache, um dich zu befreien. Erinnere dich an die schöne Zeit.

    In Verbundenheit Anneliese Perktold mit Familie

  9. Das Team vom Betagtenheim sagt:

    Einschlafen dürfen,wenn man müde ist,
    und eine Last fallen lassen dürfen,die man lange getragen hat
    das ist eine wunderbare tröstliche Sache.
    Hermann Hesse

  10. Ernst Adelheid Krabacher sagt:

    Es ist egal, zu welchem Zeitpunkt man einen Menschen verliert. Es ist immer zu früh und es tut immer weh. In tiefer Anteilnahme

    Ernst und Adelheid mit Fam.

  11. Klaudia Scheiber-Trenkwalder sagt:

    Lieber Marcus, liebe Trauerfamilie!
    In den Tagen der Trauer begleite EUCH unsere Anteilnahme!
    Klaudi Scheiber Trenkwalder mit Familie

  12. Karin Schatz sagt:

    Was man tief in seinem Herzen besitzt kann man durch den Tod niemals verlieren
    In stiller Anteilnahme

    Karin Schatz

Neuer Eintrag
Herbert und Maria Schöpf mit Fam.
Alfred Neurauter
Fam. Andrea u Patrick Walch
Fam.Anni Tangl
Emma und Marlene Konrad
Fam.Franz Larcher!
Thomas Schultes
Annelies Huter
Fam.Tagwerker Franz
Günter Kienel
Rainer & Petra mit Elena & Marius
Rainer & Petra mit Elena & Marius
Familie Falkner Karrösten
Krismer Kurt
Werner u. Klara Gabl
Birgit u.Christian mit Fam.
Herbert und Karin Kneller
Romana, Willi und Lukas
Klara und Josef Zwiesler
Fam. Monz Brigitte
Fam Pepi u Ilse Huter
Ruhe in Frieden, Roman und Isabella
Otto u. Sieglinde Röck
Christof Huter mit Familie
Fam. Trenkwalder Karrösten
Sabine Runzer-Hackl
Ein Licht für deine Lieben
Susanne, Anna, Peter und Hannes
Inge Franz
Ruhe in Frieden lb. Robert Joggi ,Bettina,Daniel u. Florian
Pfiati Robert
eine gute Überfahrt Bestattung DER FÄHRMANN
Neue Kerze anzünden