Weiß Helmuth

* 16.11.1937     † 02.08.2018     (80 Jahre)

parte Weiß Helmuth

18 thoughts on “Weiß Helmuth

  1. Liebe Martha, liebe Trauerfamilie.
    Vor vielen Jahren bin ich Soldat geworden. Allerdings gab es zu dieser Zeit, nirgends eine freie Planstelle. Du lieber Hellmuth hast dich damals eingesetzt und hast alles unternommen, damit ein Dienstposten für mich frei wurde. Ich hab dies bis heute nie vergessen! Du hast durch diesen Einsatz meinen Lebensweg entscheidend geprägt. Danke!!!
    Gott segne Euch Norbert und Kathi Melmer

  2. LIebe Trauerfamilie,
    obwohl wir uns in den letzten Jahren aus den Augen verloren hatten, war unser Reitlehrer und Kamerad Helli in Gedanken oft bei uns. Er hat unser ganzes Leben maßgeblich geprägt, indem er unsere Liebe zu den Pferden entfacht hat. Gerne erinnern wir uns an unsere zahlreichen gemeinsamen Erlebnisse. Danke lieber Helli für alles, was Du im Dienst für mich getan hast, und für alles was Du uns beigebracht hast.
    WIr wünschen Euch viel Kraft für die Stunden des Abschieds.
    Peter und Lisi

  3. Alles hat seine Zeit,
    Sommer und Winter,
    Freud und Leid,
    Leben und Sterben.

    Aufrichtige Anteilnahme entbieten
    Meringer Christian und Petra

  4. Menschen treten in unser Leben und begleiten uns eine Weile.
    Einige bleiben für immer, denn sie hinterlassen Spuren in
    unseren Herzen.

    Aufrichtige Anteilnahme
    Elisabeth und Werner Santeler

  5. Es ist schwer die richtigen Worte zu finden ,
    wenn ein lieber Mensch für immer von uns gegangen ist .

    Aufrichtige Anteilnahme
    Rosa Weber

  6. Meine aufrichtige Anteilnahme und Beileid an die trauernde Familie.
    Ein Kamerad bei der Tragtierkompanie,
    Peter Jähnig.

  7. Liebe Martha, liebe Daniela!
    Ich habe Helli als sehr hilfsbereiten, verlässlichen, liebenswerten und geradlinigen Menschen kennenlernen dürfen. Unsere Bekanntschaft basierte auf der Liebe zu Pferden und dem Reitsport. Ich habe Helli sehr geschätzt und bin ihm so dankbar für alles, was ich von ihm gelernt habe. Gerne lauschte ich seinen Erzählungen “von früher” bei unseren gemeinsamen Ausritten in Tarrenz mit Riverdance und Antaris. Ihm habe ich zu verdanken, dass ich zu meiner über alles geliebten Stute Antaris gekommen bin, welche ich leider schweren Herzens erst vor kurzem einschläfern lassen musste.
    Es waren sehr schöne und wertvolle Erfahrungen damals, eine unvergessliche Zeit.
    Liebe Martha, liebe Daniela, ich wünsche euch viel Kraft, und Helli, pass da oben gut auf meine Antaris auf, aber ich weiß ja, sie ist bei dir in allerbesten Händen. Viel Spass euch beiden beim fröhlichen über die Wiesen jagen im übermütigen Jagdgalopp, denn so kannte ich dich und so bleibst du mir immer in Erinnerung! DANKE für alles❤
    Kathrin

  8. Liebe Trauerfamilie! Ich möchte Euch mein aufrichtiges Beileid ausdrücken und viel Kraft für die nächste Zeit wünschen. Unser Reitlehrer Helmut hat uns wunderbare Erlebnisse, Reitstunden, Ausritte, Wanderritte, Silvesterritte, Fuchsjagden… geschenkt! Lieber Helmut – vielen Dank für diese wunderschönen Jahre! Simi

  9. Liebe Martha und Familie, in diesen schweren Tagen des Abschieds von eurem lieben Helmut bin ich in Gedanken bei Euch
    Und wunsch euch viel Kraft. Juliane und familie

  10. Liebe Martha, liebe Kinder.
    Tief betroffen möchten wir unser Beileid zum Heimgang von Helli ausdrücken.
    Er wird uns immer in guter Erinnerung bleiben.

  11. Liebe Trauerfamilie!
    Vzlt Weiß war mir ein großer Lehrmeister und auch Vorbild und immer hilfsbereit und geradlinig.Ich hatte das Glück von ihm viel lernen zu dürfen und bin ihm dafür immer dankbar.Unvergesslich waren seine Fuchsjagden in der Milser Au , die er mit viel Witz und Humor leitete. Er wird mir immer in guter Erinnerung bleiben , der Trauerfamilie wünsche ich die Kraft für die folgenden Tage des Abschieds und viel schöne Erinnerungen an Helli Weiß.
    Jochen Auer

  12. Liebe Martha werte Trauerfamilie Helmut war ein guter Kamerad und Freund aus der Zeit “U-21 Edelweisskaserne St.Johann in Tirol” Mein tiefes Mitgefühl Josef und Erni Kranewitter Imst

  13. Liebe Martha, liebe Kinder von Helmuth liebe Trauerfamilie!
    Dankbar schaue ich auf das Leben von Helmuth. Auf die schönen Erlebnisse bei den Fuchsjagden. Auf die fürsorgliche Art von Helmurh für Mensch und Tier. Gott möge ihm jetzt alles,Lohnen was er gutes getan hat. In herzlicher Verbundenheit möchten wir unsere Anteinahme aussprechen.
    Johannes und Gudrun.

  14. Liebe Martha und liebe Daniela mit Trauerfamilie!
    Zutiefst betroffen und traurig haben wir die Todesnachricht von Helmuth gelesen! Viele interessante Gespräche konnten wir mit ihm auf unseren Spazierwegen führen. Auch haben wir ihn als fürsorglichen Mann und Vater kennen und schätzen gelernt.
    Der Herr wird ihm all das Gute vergelten, das er für euch und für viele andere getan hat!
    Liebe Martha und liebe Daniela es gibt keine Worte des Trostes,
    aber “Der Glaube tröstet wo die Liebe weint!”
    Wir sind ganz ganz fest in Gedanken mit euch verbunden!
    Herzliches Beileid
    Christine und Anton Kröpfl

  15. Liebe Trauerfamilien aufrichtige Anteilnahme entbietet Dietmar Kain Perfuchsberg

    Ich habe Helmuth als Nachbarn und Dienst Kollegen meines Vaters kennen lernen dürfen.

  16. Liebe Trauerfamilie!

    Mit Helmuth ist wieder einer der ehemaligen Berufssoldaten aus den Reihen der damals Tragtierkompanie in der “Pontlatz” zur Großen Armee eingerückt.
    Ein souveräner Fachmann im Reit- Fahr- und Tragtierwesen.
    Ein gerader Soldat der sich nicht gescheut hat, gegenüber den “Oberen” wenn es notwendig war Flagge zu zeigen.

    Ein Fels seiner Familie.

    Unvergessen für mich die von ihm organisierten Hubertusritte. Im Diensbetrieb stets ruhig, besonnen ein Mann mit Stil. Für einen besonderen Dienst bin ich dir auf immer dankbar!

    Ruhe in Frieden Helli!

    Dienstbe

  17. Werte Trauerfamilie,

    Ich werde meinen langjährigen Berufskameraden In der Pontlatzkaserne in lieber Erinnerung behalten und an viele unvergessliche Stunden denken – Lieber Helli – Ruhe in Frieden

    Wolfgang Stenico

  18. Lieber Onkel Helmut ruhe in Frieden.

    Liebe Tante Martha, Conny, Gabi, Arnold, Elviera und Daniela.
    In Gedanken und im Gebet sind wir bei euch. Wir werden Onkel Helmut nie vergessen.

    Dagmar Reinhold Stefanie Elisabeth

Neuer Eintrag
Fischer Gerhard, Vzlt
Ein Lichtlein aus Imst
Karl und Annemarie Haller
FAM. Maria Beer
Ruhe in Frieden! Lorena Eiter
In stillem Gedenken Peter und Lisi Walser
Isabella und Peter Treichl
Meringer Petra + Christian
HERWIG UND ILONA
Ramona Hofer
Fam. Klaus und Christina Hechenleitner
Thomas Friedl
Gute Reise -Andrea Schiffert
Peter Jähnig
A Liachtli für die Reise Pepi Schiechtl
Fam.Föger Franz u. Romana
Corinna Tilg
Fam. Tilg Franz
Herzliche Anteilnahme Rosmarie Seidlboeck
Erich u Annemarie Scheiber
Ruhe in Frieden; Team WH Imst
Haider Luggi, Vzlt
Ruhe in Frieden Albin u. Elfi Senn
Danke, Helli! Kathrin
Unteroffiziersgesellschaft Tirol
Arnold Frischmnan
Barbara und Werner Walch Tarrenz
R.I.P. Kirschner Edi
Ruhe in Frieden Martina Erbe
Ruhe in Frieden lieber Helmuth, Simi
Margit Gstrein
Erich Lechleitner
Ruhe in Frieden aus Gunglgrün
Ein Lichtlein aus Imst
Margaritha Standfest
Trenker Reinhard
Wolfgang und Kerstin Rainer
Ernst und Adelheid Krabacher
R.I.P. Fam. Zebisch
Elisabeth Ladner
Neue Kerze anzünden