Wolf Fabian

* 17.11.1995     † 22.04.2021     (25 Jahre)

parte Fabian Wolf

44 thoughts on “Wolf Fabian

  1. Moni und Christian sagt:

    Liebe Dani, Sebastian und Maximilian,
    Fabian ist in unseren Herzen. Diese Worte waren wie ein Schock, der das Unfassbare in so liebevoller Weise zum Ausdruck bringt. Ja, Fabian wird immer in Erinnerung bleiben. Dankbar denken wir an die Zeit, da wir ihn begleiten konnten und er bei uns war. Uns fallen nur Floskeln ein, die man vielleicht in einem solchen Moment sagt. Daher lassen wir sie weg. Wir sind in Gedanken bei Euch und Fabi.

  2. Kastner Luzia sagt:

    Liebe Daniela
    Ich möchte dir mein tiefstes Mitgefühl
    aussprechen. Ich wünsche dir und
    Sebastian ganz viel Kraft in dieser
    schweren Zeit.

  3. Isabella Weichselbaumer sagt:

    Die Erinnerung ist ein Fenster durch das wir dich sehen können, wann immer wir wollen.
    Liebe Daniela,
    ich wünsche dir und deiner Familie viel Kraft und dass trotz allem für euch die Sonne wieder scheint. Fabian war ein lieber Freund für Markus. Alles Gute
    Isabella

  4. Fam.Manuela Kerber Stockach sagt:

    Liebe Daniela,lieber Bertram mit Familien

    IM LAND DER TRAUER WILL DIE NACHT
    NICHT MEHR AUFWACHEN.
    MOND UND STERNE HABEN LÄNGST
    IHR LEUCHTEN EINGESTELLT .
    SELBST DIE SCHATTEN GINGEN IN DER
    FINSTERNIS VERLOREN.
    SCHWARZE GRÄSER SÄUMEN UNSEREN WEG
    DEN WIR NICHT SEHEN.

    Doch jede Hand, die man uns entgegenstreckt,
    verwandelt sich in ein kleines Licht.

    IN STILLE REICHEN WIR EUCH UNSERE HAND UND WÜNSCHEN EUCH VIEL KRAFT .

    Manuela K. mit Familie

  5. Sylvie sagt:

    “Das Einzig wichtige im Leben sind die Spuren die wir hinterlassen, wenn wir gehen.”
    Fabi durch hinterlässt viele Spuren in unserer aller ♡.
    Auf welchem Berg du jetzt wohl Freestylest? Oder von welcher Klippe du gerade jetzt springst? Wir wissen es nicht.
    Aber irgendwann, liebe Dani, Vivi, Sebi und Trauerfamilie gibt es ein Wiedersehen.
    Sylvie

  6. Andreas Agreiter sagt:

    Liebe Daniela und Bertram mit Familien,
    Lang ist es her seit wir uns in London getroffen haben. Ich habe heute erfahren, dass Euer Fabian so früh seinen irdischen Weg vollendet hat. Mir fehlen die Worte, aber im Gedanken und im Gebet bin ich mit Euch verbunden. Unser Herrgott schenke dem Fabian das Leben in Fülle und Euch Trost in dieser schweren Zeit. Andreas Agreiter

  7. Peter Weichselbaumer sagt:

    Liebe Trauerfamilie, liebe Daniela,

    “Erinnerungen sind die einzigen Paradiese aus denen wir nicht vertrieben werden können “. In diesem Sinne denken wir in tiefer Trauer an Fabian und wünschen euch viel Kraft für die schweren Tage.

    Peter mit Markus, Klaus, Hanna, Iris und Laura

  8. Bernhard Knittl sagt:

    Liebe Daniela, liebe Trauerfamilie, wir wünschen euch viel Kraft in dieser schweren Zeit

    Bernhard Knittl mit Familie

  9. Amanda Sailer sagt:

    Lieber Fabi,
    ich werde unsere Kindheit nie vergessen. Du warst ein sehr toller Schulkollege, Nachbar und Spielkammerade.
    Dass du so früh gehen musstest, ist schwer zu glauben. Die Erinnerungen bleiben für immer
    Ich wünsche dir eine gute Reise lieber Fabi.

  10. Sonja Arnold sagt:

    Lieber Fabian,
    ich kann es noch nicht wirklich glauben …
    und bin unendlich traurig.

    Habe viel Zeit mit Dir in Deiner frühen Kindheit verbracht,
    durfte auch manchmal auf Dich aufpassen.
    Langweilig hatten wir es nie.

    Die Erinnerungen bleiben aber für immer.

    Liebe Daniela,
    Lieber Sebastian,
    Lieber Bertram
    und Trauerfamilie,
    ich möchte euch mein Beileid aussprechen und bin in Gedanken
    bei Euch in dieser schweren Zeit.

    Deine ehemalige Nachbarin
    Sonja

    (Verena, Traudl und Hubsi)

  11. Ernstreiter Claudia sagt:

    Ihr Lieben,
    wenn sich die Trauer lichtet werden wir Fabis Stern im Universum leuchten sehen. Wir umarmen euch.
    Much und Claudia

  12. Team der Poly Wörgl sagt:

    Lieber Sebi, liebe Trauerfamilie!

    Worte können den Schmerz, den du und deine Familie gerade fühlen, sicherlich nicht ausdrücken. Wir sind unfassbar traurig, tief betroffen, dass ihr diesen Schicksalsschlag erleiden musstet.
    Wir, dein gesamtes Team, wünschen dir und deiner Familie viel Kraft, viel Zusammenhalt und gemeinsame Zeit in der ihr trauern und euch gegenseitig trösten könnt.
    Leider können wir den Schmerz nicht von dir nehmen, aber wir alle werden unser Bestes geben, dich zu unterstützen, dich zu trösten, und einfach für dich da zu sein – „in Gedanken, Worten und Taten.“
    Fühle dich von uns allen umarmt.
    Wir schicken dir und deiner Famile auf diesen Weg ein Licht für deinen Bruder. Er ruhe in Frieden.

    Alles Liebe,
    Das Poly Team Wörgl

  13. Familie Zangerl sagt:

    TRAUER KANN MAN NICHT SEHEN,
    NICHT HÖREN, KANN SIE NUR FÜHLEN.
    SIE IST EIN NEBEL – OHNE UMRISSE.
    MAN MÖCHTE DIESEN NEBEL PACKEN UND FORTSCHIEBEN,
    ABER DIE HAND FASST INS LEERE.

    Liebe Trauerfamilie!
    Wir möchten euch unser Beileid ausssprechen.
    Wir wünschen euch von ganzem Herzen, dass die Erinnerung an wunderschöne gemeinsame Momente eines Tages die Trauer erleichtern wird und euch ein Lächeln auf die Lippen zaubert.
    Die Erinnerung und die Liebe sterben nie.

    Carmen und Philipp mit
    Isaak, Aaron, Noah und Rebekka

  14. Gitti sagt:

    Fabian, in Gedanken bei Dir und Deiner großen
    Familie.
    Viel Kraft in dieser schweren Zeit wünscht Euch
    Gitti

  15. Familie Juen sagt:

    Liebe Daniela, liebe Trauerfamilie!
    Wir stehen stumm vor so viel Schmerz den Du und Deine Lieben erleiden müssen. Es zerreißt uns das Herz Daniela, uns vorstellen zu müssen, was Ihr als Mama, Papa, Bruder und Schwester jetzt durchmacht. Wir trauern so sehr und sind in Gedanken bei Euch.
    Wir sind in gewisser Weise, durch unseren Daniel und Florentina, eingebunden in die tiefe Freundschaft von so tollen jungen Menschen, in der Fabian seinen Platz hatte. Nun diese unendliche Trauer, diese vielen Gefühle, diesen wunderbaren Zusammenhalt, den Schmerz der großen Lücke die Fabi hinterlässt, zu erleben…..
    In aufrichtiger Anteilnahme und tiefstem Mitgefühl Familie Juen

  16. Paul Mayr sagt:

    Liebe Familie Wolf !

    Ich habe Euren Fabian stets als so positiven, optimistischen und lebensfrohen Mensch und Schüler in Erinnerung. Ein wirklich angenehmer Mensch , den ich sehr geschätzt habe.
    Umso mehr tut es mir leid, dass er so früh diese Welt verlassen musste.
    Mir bleibt nur, Euch mein aufrichtiges Beileid auszudrücken – ich wünsche Euch viel Zusammenhalt und Kraft in diesen schweren Tagen, Paul Mayr

  17. Sebi K. sagt:

    Und plötzlich bist du fort,
    das einzige was bleibt sind
    die schönen Erinnerungen an dich.
    Es schmerzt so sehr dich
    nicht mehr bei uns zu haben.

    Danke für die unzähligen
    Momente die ich mit dir
    erleben durfte.
    Danke für die unzähligen
    Erfahrungen die ich mit dir
    sammeln durfte.
    Fabi, ich bin unheimlich froh und stolz
    dich einen Freund nennen zu können.
    Du bleibst für immer ein Teil von mir.

    Menschen kommen und gehen,
    aber die Besten bleiben für immer.
    Du bist einer davon!

    Du wirst unvergessen bleiben, für immer!
    Ruhe in Frieden mein Freund!

    Sebi K.

  18. Laurenz Hutter sagt:

    Lieber Fabian, auch wenn wir uns in den letzten Jahren nicht so viel gehört und gesehen haben, warst du doch immer tief in meinem herzen verankert. Ich kann es kaum fassen dass du uns verlassen hast und ich war selten so fertig als ich die Nachricht deines Ablebens erhalten habe. Machs gut auf deinem neuen Wege und schau auf uns. Du darfst vor uns die Berge im Himmel befahren! Du fehlst uns hier fabian.
    Dein Laurenz

  19. Michaela und Gerhard Kerber sagt:

    Lieber Fabian
    Wo ist die Grenze des Universums? Was werde ich tun, wenn ich sie erreiche, wenn ich alles mit mir ausfülle und ich all meine Gedanken verwirklicht habe?, fragte der ursprüngliche Mensch Gott. Und Gott antwortete Seinem Sohn: Mein Sohn, das Universum selbst hat sich aus Gedanken entfaltet. Aus dem Gedanke ist zunächst ein Traum hervorgegangen, der in der Form der materiellen Manifestation teilweise sichtbar ist. Wenn du an das Ende von allem stößt, wird dein Geist das Tor zu einem neuen Anfang und einer Fortsetzung aufstoßen, die dein Trachten, deine Seele und deinen Traum reflektiert. Mein Sohn, du bist unendlich, denn du existierst in deinen eigenen Traumschöpfungen ewig fort.
    In lieber Erinnerung dein Tantchen und Gerhard

  20. David G. sagt:

    Es ist so unfair, lieber Fabi.
    Trotzdem weiß ich, dass es dir nun gut geht. Du hinterlässt eine riesige Lücke. Warst a’ ziemlich cooler Typ. Die gemeinsamen Urlaube, Skitage, Fußballspiele, Feiern und Ausflüge werden fehlen. Deine Art wird fehlen, dein Lachen, deine Lockerheit. In der Umkleidekabine wirst du fehlen, beim Jibben am Kofl und auf da Gruabn, beim Powdern in der Lizum, am Glungi, wo auch immer. Schön, dass unser letzter gemeinsamer Tag am Berg war, hast dort immer am glücklichsten gewirkt.

    Liebe Daniela, lieber Bertram,
    euer Verlust tut mir unendlich Leid. Es ist einfach die falsche Reihenfolge.
    Ich bin in Gedanken bei der Familie und bei dir liebe Vivi.

    Allen Trauernden wünsche ich, dass der Verlust irgendwann ertragbar sein wird.

    In Liebe und Dankbarkeit fûr die gemeinsame Zeit,

    “der Norweger”
    Dave

  21. Victoria Hoppichler sagt:

    Danke Fabi für unsere gemeinsam verbrachte Kindheit.
    Denke immer gerne zurück.
    Deine ehemalige Nachbarin Vici

    Mein tief empfundenes Beileid dir liebe Daniela, lieber Sebi und allen Angehörigen.

  22. Klaushofer sagt:

    Lieber Fabian, …. und immer sind da Spuren deines Lebens, Gespräche mit Sebi und Franzi, Gedanken und Bilder, sie werden uns an dich erinnern, uns glücklich und traurig machen und dich nicht vergessen lassen. Shine bright like a Diamond! Gerti und Wolfi Klaushofer

  23. Stefan Huber sagt:

    Wenn die
    Sonne des Lebens
    vergeht, dann leuchten
    die Sterne der
    Erinnerung

    Lieber Bertram!
    Liebe Trauerfamilie!

    Es ist unendlich schwer bei einem solchen Anlass die richtigen und tröstenden Worte zu finden, aber wir möchten euch unsere herzliche Anteilnahme aussprechen und euch viel Kraft und Zuversicht wünschen. Wir sind im Gedanken bei euch!

    Tschini, Stefan, Christopher und Benedikt

  24. Martina sagt:

    Liebe Trauerfamielie, bin in Gedanken ganz bei euch!

    Und seine Seele spannte weit seine Flügel aus,
    flog durch die stillen Lande und Berge,
    Als flöge er nach Haus.

    Martina

  25. Hermann Reifeltshammer sen., Altheim sagt:

    Liebe Trauernde!
    Wenn ein Freund oder jemand aus der Familie stirbt, lässt sich der Schmerz oft kaum ertragen. Wir fühlen uns hilflos und wir können nichts tun, um die Person wieder zum Leben zu bringen. In so einer Situation gibt uns die Bibel echten Trost. Hiob, ein treuer Diener Gottes, glaubte fest an die Auferstehung. Er fragte: „Wenn ein Mensch stirbt, kann er wieder leben?“ Dann sagte er zu Jehova: „Du wirst rufen und ich werde dir antworten. Nach dem, was deine Hände geschaffen haben, wirst du dich sehnen.“ Hiob wusste also, dass sich Jehova sogar darauf freut, die Toten aufzuerwecken (Hiob 14:13-15).
    Was dürfen wir Damit erwarten? In der Vergangenheit lebten die Auferstandenen wieder auf der Erde bei ihrer Familie und ihren Freunden. So wird es auch in Zukunft sein, nur noch viel besser: Den Auferstandenen steht in Aussicht, für immer auf der Erde zu leben (Psalm 37:29). Sie werden nie mehr sterben müssen (Off.21:3,4). Und das Leben wird dann ganz anders sein, als wir es heute kennen. Es wird keinen Krieg, keine Verbrechen keine Krankheiten und keine unerträglichen Belastungen mehr geben (Jesaja 33:24; Sprüche 1:33).
    Das, und noch mehr verspricht unser Schöpfer „der nicht Lügen kann“ in seinem Wort, die Bibel (Titus 1:1,2). Mögen Euch diese Wahrheiten in euren Leid, Trost und Hoffnung geben!

  26. Julia sagt:

    Lieber Fabi,

    Ganz still und leise, ohne ein Wort,
    gingst du von deinem Leben fort.
    Du hast ein gutes Herz besessen,
    nun ruht es still, doch unvergessen;
    es ist so schwer, es zu verstehen,
    dass wir dich niemals wieder sehen.

    Doch solange wir leben, lebst auch Du,
    in unseren Gedanken,
    in unserer Erinnerung,
    in unseren Herzen.

    Mach’s guat, Ruhe in Frieden!

    Liebe Trauerfamilie, unser aufrichtiges Beileid
    und viel Kraft in dieser schweren Zeit.

    Julia mit Familie

  27. Christian "Vivien Papa&Tanja und Oma Paula+Andrea sagt:

    Lieber Fabian

    Noch immer nicht fassbar und kaum zum ertragen aber

    Die Erinnerung ist ein Fenster,
    durch das wir Dich sehen können,
    wann immer wir wollen.“

    „Du bist nicht mehr da, wo Du warst,
    aber Du bist überall, wo wir sind.“
    „Aus dem Leben bist Du uns genommen,
    aber nicht aus unseren Herzen.“

    In tiefer Anteilnahme ,

  28. Denise Müller sagt:

    Lieber Fabian,

    meine Kindheit wäre nicht dieselbe ohne eure Besuche in Weißenbach gewesen. Obwohl es schon so lange her ist, erinnere ich mich immer noch sehr gut und äußerst gern daran. Ich würde die Zeit mit dir und deinem Bruder nie missen wollen.

    „Die Erinnerung ist ein Fenster, durch das wir Dich sehen können, wann immer wir wollen.“

    Liebe Dani & lieber Sebastian,
    ich wünsche euch von ganzem Herzen viel Kraft & Hoffnung in dieser schweren & traurigen Zeit.

    Alles liebe,
    Denise

  29. Erwin Feiß sagt:

    Liebe Dani
    Zu Deinem schmerzlichen Verlust meine und aufrichtige Anteilnahme. Auch von meiner Mutter ein herzliches Beileid.
    Du und Deine Familie haben jetzt schwere Zeiten zu überstehen.
    Unsere Gedanken sind bei Euch,

    ganz liebe Grüße Erwin

  30. Familie Peßnegger sagt:

    „Mit dem Leben ist es wie mit einem Theaterstück: Es kommt nicht darauf an, wie lange es war, sondern wie bunt.“

    Trotzdem war das Leben von Fabian viel zu kurz und wir übermitteln dir, liebe Daniela, dir lieber Sebastian und der ganzen Familie in diesen schweren Stunden des Abschieds unser aufrichtiges Beileid. Die Zeit mit Fabian kann euch keiner nehmen. Wir hoffen, dass die Erinnerungen an eure gemeinsame Zeit stets eure Herzen erwärmen. Markus, Katrin und Elias

  31. Christof Gurgisser sagt:

    Lieber Fabi,
    im Gedanken an eine kurze aber von Freundschaft geprägte Zeit sagen wir dir danke.
    Unterstütze jetzt deine Lieben von oben, so wir du uns am Platz unterstützt hast.

    Mach’s guat und bis irgendwann!

    In stiller Trauer,
    deine Fußballkollegen vom SV Aldrans

  32. Nadine Bachmann sagt:

    Lieber Fabian…

    Ich kann und will es nicht glauben…
    Wir haben uns schon lange aus den Augen verloren und dennoch bin ich zutiefst getroffen.
    Ich wünschte, die Zeit zurückdrehen zu können – Zurück in eine unbeschwerte Kindheit, in der wir gemeinsam spielten, lachten, lernten und dabei waren die Welt für uns zu entdecken…
    Ich werde Dich nie vergessen… Mach’s gut!
    Mein aufrichtiges Beileid liebe Daniela, lieber Sebastian und allen nahestehenden Angehörigen und Freunden.
    Ich schicke Euch ganz viel Kraft in dieser schwierigen Zeit.

  33. Sonja Bachmann sagt:

    Lieber Fabian
    Der Tag begann wie jeder andere!
    Da war dein Lachen ,
    deine Pläne!
    Dann kam dieser Augenblick ,
    der alles zerstörte……
    Liebe Dani und Familie ,
    den eigenen Tod stirbt man ,
    mit dem Tod eines geliebten Kindes
    muss man leider Leben!
    Wir wünschen euch in diesen schweren
    Stunden ganz viel Kraft , Stärke und
    Zuversicht. Am Tulferberg wird heute
    ein Kerzerl für Fabis letzte Reise brennen.
    Sonja und Gerhard Bachmann

  34. Laura Moosmann sagt:

    Unerwartet und ganz leise hast du dich auf den Weg gemacht… Ich wünsch dir alles Gute auf deiner Reise, lieber Fabi.
    Machs gut!

    Deine Schulfreundin Laura

    Mein aufrichtiges Beileid an alle Angehörigen und Freunde!

  35. Andreas und Thomas Angerer sagt:

    Lieber Fabi
    Obwohl wir uns in den letzten Jahren etwas aus den Augen verloren haben, möchte wir uns für die vielen unvergesslichen und wunderschönen Momente mir dir bedanken.

    Liebe Daniela, Lieber Sebi
    Wir möchten euch unser Aufrichtiges Beileid aussprechen und wünschen euch viel Kraft in dieser schweren Zeit.
    In Gedanken sind wir bei euch.

  36. Andreas Fankhauser sagt:

    Fabi,

    obwohl wir uns die letzten Jahre auseinander gelebt haben fühle ich immer noch eine tiefe Verbundenheit zu dir. Es ist so, als würdest du neben mir stehen und wir würden Geschichten über die alten Zeiten austauschen. Die täglichen Fußballmatches in eurem Garten, als ich noch dein Nachbar war. Die Vorbereitung zum Chemie Referat, in dem wir lieber Fifa spielten und uns anschließend vor der ganzen Klasse blamierten. Die Radfahrten nach dem Fußballtraining in Rinn zurück nach Tulfes mit einem Zwischenstopp beim Geisler, um uns im Pool abzukühlen. Egal was wir zusammen unternahmen, es war immer ereignisreich und wird in mir für immer lebendig sein. Du hattest diese gewisse Coolness, die Fähigkeit über den Dingen zu stehen, um die ich dir immer neidig war.

    Die schönsten Erinnerungen die ich mit dir Verbinde sind aber mit Sicherheit die gemeinsamen Fußballspiele in eurem Garten. Wir brauchten nicht viele Worte dabei, verstanden uns auch so blind. Es war nicht nur ein Spiel für uns, es war mehr. Es war wie ein Gefühl, ein Gefühl der Freude und des Glücks. Und genau mit diesem Gefühl wirst du immer bei mir sein. Wir haben unser letztes Match noch nicht gespielt, versprochen!

    Andi

    Liebe Daniela, lieber Sebi, liebe Trauerfamilie, ich wünsche euch viel Kraft in dieser Zeit und möchte euch meine große Anteilnahme zum Ausdruck bringen.

  37. Maximilian Zimmermann sagt:

    Es mag wohl sein, dass wir uns in den letzten Jahren etwas aus den Augen verloren haben, doch die Erinnerungen an die schönen Zeiten gemeinsam mit dir mein mein Freund werden immer in mir verankert bleiben.

    Schwer getroffen möchte ich der gesamte Familie mein aufrichtiges Beileid aussprechen und wünsche viel Kraft.

    Gute Reise Fabi…

    Dein Schulfreund Max Zimmermann

  38. Daniel Kößler, Elisabeth Peer sagt:

    Erinnerungen sind kleine Sterne, die uns tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten.

    Danke für die unzähligen schönen Erinnerungen mit dir Fabi!

    Unser aufrichtiges Beileid und viel Kraft der Familie in dieser schweren Zeit.

  39. Laura Platzer sagt:

    Erinnerungen sind wie Sterne in der Nacht, sie funkeln hell in unseren Herzen.

    Lieber Sebi,
    Der Tod deines Brunders hat mich fassungslos gemacht. Mein herzlichstes Beileid und tiefstes Mitgefühl gelten dir und deiner Familie.

    In herzlicher Anteilnahme
    Laura mit Familie

  40. Dietmar Wolf sagt:

    Ein einziger Mensch fehlt,
    und die ganze Welt ist leer!

    Über den Verlust eines geliebten Menschen
    kann wohl kein noch so gut gemeintes Wort hinwegtrösten,
    aber unser aufrichtiges Mitgefühl
    sei euch gewiss.
    Wir sind in Gedanken bei euch in dieser schweren Zeit
    und wünschen euch viel gegenseitigen Halt
    und die Kraft
    irgendwann der Freude des Lebens
    wieder die Tür öffnen zu können.

    Lieber Bertram!
    Liebe Trauerfamilie!

    Tief berührt möchten wir euch unser Beileid und unsere aufrichtige Anteilnahme ausdrücken.
    Wir wünschen euch viel Kraft.

    In tiefer Betroffenheit

    Dietmar mit Familie

  41. Tami Mair sagt:

    Alles auf der Erde ist vergänglich, doch die Erinnerung an einen lieben Menschen ist unsterblich!

    Gute Reise Fabi. Du warst ein toller Fußballkollege.

  42. Philipp Maier, Lisa-Maria Kössler sagt:

    Wir möchten euch unser aufrichtiges Beileid aussprechen. Wir wünschen euch von ganzen Herzen, dass die Erinnerung an wunderschöne gemeinsame Momente eines Tages die Trauer verdrängen wird und euch ein Lächeln auf die Lippen zaubert. Denn die Erinnerungen und die Liebe sterben nie. Viel Kraft für die schwere Zeit und im Gedanken bei euch.

  43. Angelika Zimmermann sagt:

    Und immer sind irgendwo Spuren, Gedanken und Augenblicke, sie werden uns immer erinnern, uns glücklich und traurig machen und uns nie vergessen lassen
    Der Trauerfamilie meine herzliche Anteilnahme, ich wünsche euch viel
    Kraft und Zuversicht für diese schwere Zeit

  44. Bettina Feineler sagt:

    Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man durch den Tod nicht verlieren. Ich wünsche euch allen viel Kraft für die schweren Stunden und große Dankbarkeit dafür , dass Fabi euch ein Stück eures Lebensweges begleitet hat. Bettina Feineler

Neuer Eintrag
Eine Kerze für die Familie und viel Kraft
Laurenz Hutter, in gedanken an dich und deine familie
Eine Kerze für deine Liebe mama
Du fehlst mir so sehr. Vivi
Euch allen viel Kraft!
Eine Kerze für deine Mama
Horst u Simone Weirather
Eine mitfühlende Mama … eine Kerze für dich u deine Lieben
Annemarie und Paul van Ooijen
Annemarie und Paul van Ooijen
Sonja und Johannes
Fam. Andreas Gundolf
Carmen
Gabi Pixner mit Luis
Laurenz Hutter, in gedanken an dich und deine familie
Fam. Günther Walch Steeg
Fam. Werner Walch
Fam.Werner Walch
A’liachtle aus der Dickena!Werner u. Brigitte
A’liachtle aus der Dickenau! Werner u. Brigitte
Lorenz Martin mit Familie
Daniela und Christof
Hildegard und Walter Frey
In stiller Anteilnahme, Klaudia Schmid, Rieden
In stiller Anteilnahme, Klaudia Schmid, Rieden
In stiller Anteilnahme, Klaudia Schmid, Rieden
Klaudia Schmid
Laurenz Hutter, in gedanken an dich und deine familie
In stiller Anteilnahme Fam. Manfred Lageder
Familie Korosec
Mit Betroffenheit entzünde ich eine Abschiedskerze Brigitte
Daniela Bolego mit Familie
Alfred und Andrea, Grän
Familie Muser
Lotte und Fritz Paulmichl, Vorderhornbach
Lotte und Fritz Paulmichl, Vorderhornbach
Lotte und Fritz Paulmichl
Ruhe in Frieden
Clara, Sophia,Uschi & Thomas
Clara, Sophia,Uschi & Thomas
Neue Kerze anzünden