Zeller Josef

* 19.01.1930     † 19.11.2020     (90 Jahre)

Parte Josef Zeller

12 thoughts on “Zeller Josef

  1. SGS Imst&Umgebung sagt:

    Man sieht die Sonne langsam untergehen
    und erschrickt doch,
    wenn es plötzlich dunkel ist.

    Liebe Trauerfamilie,
    wir entbieten auf diesem Weg unsere herzliche Anteilnahme und wünschen viel Kraft in dieser schweren Zeit!
    Das Team
    Sozial- und Gesundheitssprengel
    Imst und Umgebung

  2. Erich u. Barbara Wagner sagt:

    Liebe Familie!

    Zum Ableben ihres Vaters entbieten wir unsere aufrichtige Anteilnahme. Möge ihn der liebe Gott, auf den er im Leben vertraut hat, in Seine ewigen Wohnungen aufnehmen und das unvergängliche Leben schenken!
    Durch das Gebet verbunden gehen auch wir weiterhin dem Ziel entgegen, das Josef nun erreicht hat, um ihn bei Gott schlussendlich auf ewig wieder zu sehen! Gottes reichen Segen, viel Kraft und Trost!

  3. Brigitte Geiger sagt:

    In stiller Anteilnahme

  4. Familie Mair sagt:

    Unser herzliches Beileid zum Ableben eures lieben Josef.
    Wir werden ihn in lieber Erinnerung behalten, als der nette Mensch den wir gekannt haben.

    Familie Mair mit dem Team vom Autohaus Toyota Mair

  5. Georg Walch sagt:

    Aufrichtige Anteilnahme
    Familie Georg Walch

  6. Hans Gritsch sagt:

    Liebe Evi, Bettina, geschätzte Trauerfamilien!
    Mit Wehmut ereilte uns die Nachricht vom Ableben eures allseits beliebten Vaters, treusorgendem Opa, Uropa, Schwiegervater und Bruder Pepi Zeller.
    Als langjährigen Nachbarn konnten wir ihn mit all seinen menschlichen Fähigkeiten, sei es in sportlichem, kameradschaftlichem oder sonstigem geselligem Treffen aber auch in Stunden der Trauer beisammen sein.
    Nun hat auch Pepi seine letzte Reise angetreten, im Hoffen auf ein Wiedersehen mit Hannes, seiner ihm stets umsorgten Sefi, als auch im Glauben auf ein Leben nach dem Tode. Möge der Herrgott all sein Tun und Wirken hier auf Erden anerkennen und dafür reichlich belohnen.
    Liebe Evi, Bettina und Trauerfamilien!
    Der Tod eines Angehörigen, auch eines guten Freundes schmerzt immer auch alle, die Pepi Zeller kannten. Um den lieben Pepi ein ehrendes Andenken in unseren Herzen zu bewahren dürfen wir uns mit einem nachbarlichen „Pfiati Pepi“ verabschieden, möge Er und der Herr allen Lebens, Euch mit viel, viel Kraft in dieser schweren Zeit zur Seite stehen.
    Heidi und Hans
    Noch ein Dankeschön!!
    Es war kurz nach meinem dreieinhalb monatigem Aufenthalt im Krankenhaus bzw. Reha als ich im Juni nach Hause kam. Als Gehhilfe mit dem Rollator unterwegs um die therapeutisch vorgezeigten Übungen zu machen, als auch wieder Kraft zu sammeln. Sozusagen trafen wir uns zu einem gemeinsamen „Plausch übern Gartenzaun“. Er war jedenfalls über meinen kritischen Gesundheitszustand informiert. Mit nassen Augen im Gesicht berichtete er mir, dass ich ihm bei Tag als auch Nacht nicht mehr aus seiner Seite wich, daher habe er mich des Öfteren in sein Gebet eingeschlossen. Ich bin überzeugt, dass dies auch zu meiner Genesung beigetragen hat.
    Pepi, dafür ein hundert, ja tausend faches „Vergelts Gott“ Ruhe in Frieden, denn immer, wenn ich an deinem Haus vorbei gehe oder fahre, steht sicher Pepi Zeller vor bzw. neben mir.
    Dein Nachbar Hans

  7. Toni und Poldi sagt:

    Unser herzliches Beileid
    Wir sind in Gedanken bei Euch und denken gerne an die Zeit mit Pepi zurück.
    Es ist immer sehr schwer von den geliebten Eltern Abschied zu nehmen.

  8. trudi melmer sagt:

    Liebe Bettina,
    wenn der dann Abschied endgültig ist, ist es schmerzhaft.
    Erzählt von der schönen Zeit des Miteinanders, es tröstet und
    bleibt.
    Ich denke an Euch und bete in unserer Kapelle für den Verstorbenen.
    Trudi

  9. Renate Fink. Herta Moll-Schwetz sagt:

    Liebe Evi und Bettina mit Familien!

    Zum Heimgang eures Josef möchten wir euch unser herzlichstes Beileid aussprechen.
    Gottes ewiges Licht soll für euren Papa, Opa, Uropa und Bruder leuchten.
    Gottes Segen soll euch trösten und Kraft schenken in dieser schweren Zeit der Trauer.

    In Gedanken bei euch Renate und Herta vom Kindergarten Unterstadt

  10. Barbara Hauser sagt:

    Alles hat seine Zeit,
    Sommer und Winter,
    Freud und Leid,
    Leben und Sterben.

    Liebe Bettina, liebe Trauerfamilie,
    Ich wünsche euch eine gute Zeit des Abschiednehmens!

    Aufrichtige Anteilnahme
    Barbara

  11. Fam. Gomig Josef und Johanna Imst sagt:

    Liebe Trauerfamilie!
    Herr gib ihm die ewige Ruhe und das ewige Licht leuchte ihm. RIP. Ruhe in Frieden Josef.
    Unser aufrichtiges Beileid den Angehörigen.

  12. Klaudia Scheiber.Trenkwalder sagt:

    Lieber Herr Zeller, eigentlich wollten Bernhard und ich sie noch besuchen … wie vereinbart … nun wünschen wir ihnen, dass sie Gottes Herrlichkeit in Empfang nimmt und sie dort Geborgenheit und Freude finden und ein Wiedersehen mit ALL IHREN LIEBEN.
    Liebe Bettina mit Familie,
    ihr habt Papa so würdevoll auf seinem letzten Erdenweg begleitet, möge das euren Verlust erträglicher machen. Habt eine gute Zeit des LOSLASSENS!
    In der Trauer mit euch verbunden,
    Klaudi und Bernhard

Neuer Eintrag
RIP
Ein Licht
Ein Licht für euch
Für unseren Opa Pepi! Nora und Kilian
RIP
RIP
Ein Licht
Ein Licht für euch 2!
Ein Licht
1 Licht
Ein Licht für euch 2!
Happy birthday!
Happy birthday!
A Geburtstagskerze
Geburtstagskerze
“auf an schnellen Kaffee…” vroni
Für Pepi und Seffi
Ein Licht
1 Kerze für dich!
1 Kerze für dich!
Ein Licht
Ein Licht
Ein Licht
Ein Licht für euch 2!
RIP
A Weihnachtsliachtl für di
A Weihnachtsliachtl für di
Kerze für Pepi und Sefi
A Weihnachts Kerze
Das Ewige Licht Leuchte
A Kerzl für Euch Beide
In lieber Erinnerung – Herbert und Christiane
💛 💛 Für Opa Pepi
RIP
RIP
Ewig in Erinnerung
Fam. Edwin Rainer, Kolsass
Ruhe in Frieden Kiechl Paula m.Fam.
RIP
Fam.Bombardelli Jürgen
Neue Kerze anzünden