Zoller Günter

* 01.02.1943     † 14.11.2019     (76 Jahre)

parte Günter Zoller

9 thoughts on “Zoller Günter

  1. Liebe Helen.
    Mein aufrichtiges Beileid.
    Kerstin

  2. Liebe Trauerfamilie,
    zum Heimgang eures lieben Günther übermitteln wir euch unsere Anteilnahme.
    In Gedanken bei euch Neurauter Lois und Romana mit Familie

  3. Unser herzlichstes Beileid an die Trauerfamilie.
    Inge und Heinz Lerchbaumer

  4. Mit jedem Menschen,
    der von uns geht,
    wird diese Welt ein Stück ärmer.

    Denn jeder hat
    seine einmalige Weise, da zu sein.

    Wir konnten seine Stimme
    oder den Klang seiner Schritte
    aus vielen heraushören.

    Seine Art zu lächeln
    oder einen anzuschauen,
    wird uns immer im Gedächnis bleiben.

    Jeder Mensch, der die Erde verläßt,
    war ein Geschenk an uns
    und hinterläßt
    bleibende Spuren.

    Mitten in der Traurigkeit
    kann die Dankbarkeit aufblühen
    wie eine Blume.

    Liebe Helene, geschätzte Trauerfamilie !

    Wir möchten auch auf diesem Wege unser Mitgefühl ausdrücken. Günter du wirst uns fehlen.
    Emma Kluibenschädl mit Sohn Anton .

  5. Es sind die Lebenden,
    die den Toten die Augen schließen.
    Es sind die Toten,
    die den Lebenden die Augen öffnen.

    Lieber Günter, wir haben uns beruflich ebenso oft getroffen wie begleitet, wie auch einst im gemeinsamen Vereinsvorstand. Möge Dir der Herrgott alles lohnen, was Du auf Erden an Einsatz und Freundschaft gegeben hast.

  6. Liebe trauernde Angehörige!
    Menschen treten in unser Leben und begleiten uns eine Weile.Einige bleiben für immer,denn sie hinterlassen ihre Spuren in unseren Herzen.In liebevoller Erinnerung bleibt das Lächeln in deinem Gesicht.
    Ruhe in Frieden Günther!

  7. Geschätzte Trauerfamilie,
    in den schweren Stunden des Abschiednehmens drücken wir unser ehrlich empfundenes Mitgefühl aus. “Gunti” wird uns als gemütlicher, immer freundlicher und bodenständiger Zeitgenosse in Erinnerung bleiben. Mit ihm verbinden uns viele schöne Erinnerungen am Tisch in der Zickeler-Wirtsstube. Unvergessen auch die Begegnungen am Fußballplatz. Möge “Gunti” seine Ruhe finden.

  8. Liebe Trauerfamilie!

    Wir Menschen erfinden so viele Dinge. Aber noch keiner hat etwas erfunden, womit wir unsere Lieben wieder aus dem Himmel zurückholen können. Aber was für immer bleibt, ist die Liebe, die Erinnerung und die Bilder in unserem Herzen. Das kann uns keiner mehr nehmen.

    In mitfühlender Anteilnahme

    Hofherr Klaudia mit Familie

  9. Liebe Helene,
    zum Verlust deines geliebten Günter schicken wir dir viel Kraft für die dunklen Tage der Trauer.
    Von ganzem Herzen wünschen wir dir, daß sich die schweren Tage bald in schöne Erinnerungen auflösen.
    “Keiner, der geliebt wird, ist jemals tot !”
    “Von der Erde gegangen – im Herzen aber geblieben.”
    Viel Kraft weiterhin wünschen dir Ilse und Walter

Neuer Eintrag
Simone und Bernhard Praxmarer
Fam.Margit Floriani
Das ewige Licht leuchte Dir.
Das ewige Licht leuchte Dir.
Margit und Meinhard Eiter
Ruhe in Frieden
Familie Tino&Bianca Espa
In lieber Erinnerung! A.H.
Familie Kleewein Rene und Tamara
Yvonne mit Familie
Lydia u Stephan
Carmen mit Julian, Gabriel und Tobias
Marlies und Günter Rieder
Familie C. Decristoforo
Hannes Kassegger mit Familie
Voller Liebe! Deine Helene, Josef und Michi
Werner und Elli Nagele
Für immer bleibt die Erinnerung ! Ilse und Walter
Herzliche Anteilnahme, Randolf Robert und Rosi
In lieber Erinnerung. Helmut und Uschi Strigl
Herzliche Anteilnahme Gerda Muglach
Herzliche Anteilnahme Anita Zumtobel
Kameradschaftsbund Silz
Evi u. Claudia Leitner mit Fam.
Wammes Ferdl mit Familie
Karl Mareiler mit Familie
Dagmar mit Christian
Ruhe in Frieden Maria Grassl mit Famili
Ruhe in Frieden, Martin Fritz mit Kindern
Johann und Herta Zauner
Fam Siegfried und Hanni Stigger
Walter und Erika Kuprian
A Kerzle fir di! Gerhard & Claudia mit Enzo
Silvia u. Oskar Falkner
Ruhe in Frieden. Christ und Peter
Ruhe in Frieden! Kerstin, Christa und Günter
Familie Peintner
Marion, Julia und Kurt
Werner & Eva Eisenbeutl
Marina und Hermann Floriani
Neue Kerze anzünden